Startseite

Monatsarchiv für Februar 2007

rapskernoel.info im Interview-Blog

Mittwoch, den 28. Februar 2007

Klaus-Martin Meyer vom Interview-Blog kam letzte Woche auf uns zu und stellte uns einige Fragen zu rapskernoel.info. Das Interview mit dem Titel "Rapskernöl- Der Champagner unter den Rapsölen: Im Gespräch mit Sandra Kugel" können Sie hier nachlesen.

Zucchini-Tomaten-Pfanne mit Tofu

Dienstag, den 27. Februar 2007

Zutaten für 2 Personen: 1 Packung Tofu natur (ca. 200 g), Rapskernöl , Sojasauce, 1 Zwiebel, 1-2 Knoblauchzehen, 1 Zucchini, 1 Dose Tomatenstückchen, Acceto Bianco, Zucker, Pfeffer, Salz, Chili

Den Tofu in Würfel schneiden, und in heißem Rapskernöl anbraten. Wenn die Tofu-Würfel schön knuspig sind, mit etwas Sojasauce ablöschen und kurze Zeit weiterköcheln lassen. [...]

1. Wettbewerb- Wir suchen Ihr schönstes Frühlingsrezept mit Rapskernöl 2007!

Donnerstag, den 22. Februar 2007

Zugegeben, einen richtigen Winter hatten wir noch nicht… Aber nächsten Monat ist der Winter zumindestens laut Kalender auch schon wieder offiziell vorbei! Wir suchen für den bevorstehenden Frühling Ihr schönstes Frühlings-Rezept mit Rapskernöl 2007.
Und so können Sie mitmachen:

Schicken Sie uns Ihr eigenes Lieblingsrezept per e-mail als PDF oder Word-Dokument bis spätestens 07.03.2007 an skugel(a)rapskernoel.info
Vom [...]

Spinat-Nudelauflauf mit Tomaten

Montag, den 19. Februar 2007

Heute wollen wir Ihnen mal wieder ein tolles Rezept für einen Nudelauflauf mit Spinat und Tomaten vorstellen.
Zutaten für 4 Portionen: 250 g Nudeln (z.B. Spirelli), 1 kleine Zwiebel, 1-2 Knoblauchzehen, Rapskernöl , ca. 300 g Blattspinat, 200 ml Sahne, 2 Tomaten, Käse z.B. Emmentaler, Salz, Pfeffer

Die Nudeln al dente kochen. Den Blattspinat grob hacken. [...]

Neue Kategorie: Fingerfood/Partyrezepte

Freitag, den 16. Februar 2007

Sie sind zu einer Feier oder einem Spieleabend eingeladen und sollen etwas zu essen mitbringen? Oder Sie möchten Freunde einladen und Ihren Geburtstag feiern und wissen noch nicht was auf das Buffet soll? Sie haben noch keine Idee? Mit unserer neuen Kategorie „Fingerfood/ Partyrezepte“ möchten wir dafür zukünftig geeignete Rezepte sammeln.
Hier schon mal eine Auswahl [...]

Das gab es bei uns zum Valentinstag

Donnerstag, den 15. Februar 2007

Der Valentinstag ist vorbei und die roten Herzdekorationen werden wieder so allmählich aus den Schaufenstern verschwinden. Schade, sah eigentlich ganz nett aus… Wir haben den gestrigen Valentinstag-Abend zum Anlaß genommen und haben uns ein tolles Essen bei Kerzenschein gezaubert:
Als Vorspeise gab es Tomaten und Feta im Brotteig an Salat: Zutaten für ca. 12 Scheiben (ich [...]

Vegetarische Burger

Mittwoch, den 14. Februar 2007

Was macht man wenn man Lust auf Burger hat, sich aber derzeit fleischlos ernährt? Klar, vegetarische Burger! Haben wir mal ausprobiert-sehr empfehlenswert!
Zutaten für 4 Burger: 4 Vollkornbrötchen; Salatblätter, Tomaten, Zwiebel, Gewürzgurken, Ketchup, Senf; für die Grünkernbratlinge: 500 g Grünkern, 1/2 l Gemüsebrühe (aus Instantpulver), 1 Zwiebel, 2 kleine Möhren, 1 kleine Stange Staudensellerie, 1 Stück [...]

Deutschland leidet unter Vitaminmangel

Dienstag, den 13. Februar 2007

In Deutschland würden praktisch alle Menschen unter einem mehr oder weniger ausgeprägten Vitaminmangel leiden, informierte Ende Januar Sven-David Müller-Nothmann und ruft die Bevölkerung zur Umstellung der Ernährungsweise auf. Sven-David Müller-Northmann ist vom Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK) in Köln und Autor des Buches „Vitamin-Ampel“.
Um die Vitamin-Versorgung insgesamt zu verbessern, sollten die Menschen nach [...]

Am Mittwoch ist Valentinstag!

Montag, den 12. Februar 2007

Am Mittwoch ist Valentinstag… Man könnte ja den Eindruck gewinnen, der Valentinstag sei eine Erfindung von Parfümerien, Blumenläden oder Pralinenherstellern . Tatsächlich hat der Valtentinstag einen anderen Ursprung:
Namensgeber sei der Bischof Valentin von Terni im 3. Jahrhundert nach Christi gewesen. Der Bischoff setzte sich gegen den Willen des Kaisers hinweg und traute heimlich Soldaten, [...]

Kartoffelsuppe

Freitag, den 9. Februar 2007

Heute möchten wir Ihnen unser Lieblings-Rezept für eine einfache und leckere Kartoffelsuppe vorstellen:
Zuaten für 4 Personen zum Sattessen: 1 Zwiebel, Rapskernöl , 1,5 Liter Gemüsebrühe, ca. 1 kg Kartoffeln, Pfeffer, Salz, Chili-Pulver, Sahne oder Creme Fraiche
In einem Topf Rapskernöl heiß werden lassen. Die gewürfelte Zwiebel darin andünsten und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die Kartoffeln [...]

Die Bedeutung von Omega-3-Fettsäuren

Mittwoch, den 7. Februar 2007

Omega-3-Fettsäuren können das Risiko der Arterienverkalkung deutlich senken. Außerdem wirken sie bluckdrucksenkend und entzündungshemmend und senken zudem die Cholesterin- und Triglyzeridwerte im Blut. 0,4-1,0 g davon sollten wir täglich zu uns nehmen. Diese Menge kann nur dann über die Ernährung gedeckt werden, wenn häufig Seefisch und Rapskernöl auf dem Speiseplan stehen. 
Die wichtigsten Omega-3-Fettsäuren sind die [...]

Bruschetta mit Rapskernöl

Dienstag, den 6. Februar 2007

Bruschetta ist eine ideale Vorspeise und schmeckt auch mit Rapskernöl hervorragend
Zutaten für 4 Personen: 3 Tomaten, ½ Zwiebel, 1 EL Rapskernöl , Knoblauch, Pfeffer, Salz, frischer Basilikum, Ciabattabrot
Die  Tomaten kurz mit heißem Wasser übergießen. Die Haut der Tomaten abziehen, die Tomaten entkernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel in feine Würfel [...]

Fitness-Salat mit Senfdressing

Montag, den 5. Februar 2007

Zutaten für 4 Personen: 150 g Radicchio, 2 Chicorée-Stauden, 2 Salatherzen, 50 g Champignons, 125 g geräucherter, durchwachsener Speck, 50 g Walnusshälften, 6 EL Rapskernöl , 3-4 EL weißer Balsamico, 1-2 EL Dijonsenf, Pfeffer, Salz
Die Salate putzen, waschen und mundgerecht zerkleinern. Champignons putzen, eventuell waschen und in Scheiben schneiden. Den durchwachsenen Speck quer in circa [...]

Sonntagspfanne

Freitag, den 2. Februar 2007

(für 4 Personen)
Tomatensalat: 8 Tomaten, 1 Zwiebel (in Würfel geschnitten), Schnittlauchröllchen, 2 EL Rapskernöl , 1 EL Essig, Salz, Pfeffer
Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebelwürfel vorsichtig unter die Tomatenscheiben heben und auf 4 kleinen Tellern anrichten. Schnittlauchröllchen darüber streuen, mit Rapskernöl und Essig beträufeln und würzen.
Sonntagspfanne: 1 Schweinefilet (ca. 500 g), 6 EL [...]

Wer hat das schönste Blog-Logo?

Donnerstag, den 1. Februar 2007

Wer das schönste BLOGO hat, darüber kann ab heute auf marketing-blog.biz abgestimmt werden. WIR SIND DABEI! (Nummer 096 ) Im Wettbewerb stehen ca. 140 BLOGOS. Möge das schönste BLOGO gewinnen!

Zur Wahlurne auf marketing-blog.biz

Saisonale Gemüse im Februar

Donnerstag, den 1. Februar 2007

Gemüse schmeckt am Besten, wenn die Saison dafür ist. Folgende Gemüse haben im Februar Saison:
Hauptsaison: Champignons, Chicoree, Chinakohl, Feldsalat, Kartoffeln, Knollensellerie, Rosenkohl, Rote Bete, Rotkohl, Schwarzwurzeln, Weißkohl
Nebensaison: Blattspinat, Endiviensalat, Grünkohl, Kohlrabi, Lauch, Meerrettich, Möhren, Radicchiosalat, Radieschen, Rettich, Rhabarber, Wirsing, Zucchini, Zwiebeln
Quelle: CMA