Startseite

Monatsarchiv für April 2008

Grundrezept: klassischer Pizzateig mit Raps-Kernöl

Dienstag, den 29. April 2008

Zutaten für ein Backblech: 400 g Mehl, 4 EL Rapskernöl , 1 TL Salz, 175 ml Wasser, 1/2 Würfel Frischhefe (21 g)

Mehl, Rapskernöl und Salz vermengen. Die Hefe zerbröseln und in ca. 175 ml lauwarmen Wasser auflösen. Alles in einer Schüssel verrühren. Den Teig auf einer Arbeitsplatte zu einem geschmeidig kneten.

Anschließend wieder in [...]

(Spaghetti mit) Auberginen-Schafskäse-Paste

Samstag, den 26. April 2008

Dieses Rezept habe ich bereits vor einigen Wochen auf einem Beileger der Märkischen Kiste gelesen und mir vorgemerkt, denn mir gefiel die Kombination aus Auberginen und Schafskäse. Jetzt sind wir endlich mal dazu gekommen, es nachzukochen. Wir haben es allerdings leicht abgewandelt, in dem wir zu der Paste noch etwas Zitronensaft und Chili gegeben [...]

bunter Käsesalat mit Raps-Kernöl

Donnerstag, den 24. April 2008

Jetzt wo die Frühlingssonne endlich lacht, war uns nach einem leckeren Salat, anstatt einem schwerem Mittagessen.

Zutaten für eine große Schüssel: 1 Stück Emmentaler (ca. 300 g), 8-10 Radieschen, 2 Frühlingszwiebeln, 1 rote Paprika, 1 Salatgurke, 6 Scheiben Putenbrust, 6 EL Rapskernöl , 3 EL Weißweinessig, 1 EL Senf, Salz, Pfeffer 

Den Emmentaler in Stifte [...]

Pasta mit Hackfleisch, Zucchini und Schafskäse

Mittwoch, den 23. April 2008

Wir sind gerade am Renovieren- da bleibt das gemeinsame Kochen leider gerade etwas auf der Strecke. Schnelle Gerichte sind angesagt, die schnell und mit wenig Aufwand zubereitet werden, die aber natürlich trotzdem super schmecken
Zutaten für 4 große Portionen: 500 g Pasta, 400 g Gehacktes, Rapskernöl , 1 Zucchini, 2-3 Knoblauchzehen, 1 Dose Pizzatomaten, [...]

Kichererbsensalat

Montag, den 21. April 2008

Beim Kochen der Kichererbsensuppe in der letzten Woche waren noch Kichererbsen übrig geblieben, da wir uns in der Menge irgendwie verschätzt hatten. Daraus haben wir einen Salat gemacht, der super geschmeckt hat und toll zu gebratenem/ gegrillten Fleisch schmeckt. Also Bestens geeignet für die bevorstehende Grillsaison.
Zutaten für eine Schüssel Salat: ca. 250 g Kichererbsen, [...]

Rapskernöl mal asiatisch: Gemüse mit Glasnudeln aus dem Wok

Freitag, den 18. April 2008

Zutaten für 3 Personen: 2 Knoblauchzehen, 1 getrocknete Chilischote, Rapskernöl , 2-3 Möhren, 1 rote Paprika, 1 gelbe Paprika, ca. 100 g Glasnudeln, Sojasbohnensprossen, frischer Koriander, 4 EL Sojasauce, 2 EL Austernsauce, Salz, Pfeffer

Die Knoblauchzehen und die Chilischote fein hacken. Die Möhren und die Paprika in Streifen schneiden.

Die Glasnudeln ca. 10 Minuten in heißem [...]

gebratener Schafskäse

Mittwoch, den 16. April 2008

Der Schafskäse ist schnell zubereitet und schmeckt toll zu Salat oder mit Tzatziki.
Zutaten: Schafskäse, 1 Ei, Paniermehl, Rapskernöl

Den Schafskäse in Stücke schneiden. 1 Ei in einem tiefen Teller aufschlagen und mit einer Gabel verrühren. Das Paniermehl ebenfalls in einen tiefen Teller geben.
Den Schafskäse zunächst in dem Ei wenden,

anschließend in dem Paniermehl wenden. 

Das [...]

Kichererbsensuppe mit Nudeln und Koriander

Montag, den 14. April 2008

Zutaten: 250 g Kichererbsen, 3 Frühlingszwiebeln, Rapskernöl , Reis- oder Glasnudeln, 1 Liter Gemüsebrühe, 2 EL Tomatenmark (3-fach konzentriert), Sambal Oelek oder getrocknete Chilischote, Zitronensaft einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer, Sojasauce, frischen Koriander

Die Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen und am nächsten Tag noch ca. 60 Minuten kochen.

Wer die Suppe spontaner zubereiten möchte, [...]

Reissalat mit Thunfisch, Mais und Gurken

Samstag, den 12. April 2008

Ob zur nächsten Party, zum Grillen oder einfach so zum Genießen, ein Reissalat paßt eigentlich immer. Natürlich gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten Reissalat zuzubereiten, je nachdem was der Kühlschrank bzw. der Vorratsschrank gerade zu bieten hat. Bei uns gab es heute die folgende Variante mit Thunfisch, Mais und Gurken:
ca. 200 g Vollkornreis, 1 kleine [...]

Rigatoni in einer Sauce aus getrockneten Tomaten, Salami und Oliven

Donnerstag, den 10. April 2008

Zutaten für 4 Personen: 500 g Rigatoni, Rapskernöl , 1 Zwiebel, ca. 100 g getrocknete Tomaten (ohne Öl), ca. 100 g luftgetrocknete Salami am Stück, 2 Knoblauchzehen, 500 g passierte Tomaten, ca. 100 g schwarze Oliven, entsteint, Salz, Pfeffer, Zucker 

In einer Pfanne Rapskernöl erhitzen. Die Zwiebel fein würfeln, die Salami würfeln und die getrockneten [...]

Möhrensalat “süß-sauer”

Dienstag, den 8. April 2008

Heißt es nun Karotte oder Möhre? Egal, auf jeden Fall schmeckt dieser asiatisch angehauchte Salat besonders toll zu gebratenem Puten- oder Hähnchenbrustfilet.

Zutaten für 3-4 Personen: 3-4 große Möhren, 2 Frühlingszwiebeln, Rapskernöl zum Andünsten, 2 EL Rapskernöl , 4 EL Weißweinessig, Sambal Oelek, Honig, Ingwer, Salz, Pfeffer
Die Möhren schälen und Raspeln, die Frühlingszwiebeln waschen [...]

Feldsalat mit Walnüssen in einem Joghurt-Zitronen-Dressing

Montag, den 7. April 2008

Zutaten für das Dressing: 150g Natur-Joghurt, 2 EL Rapskernöl , 1 1/2 bis 2 EL Zitronensaft, (Zitronen-) Pfeffer, Salz, 1 Handvoll Walnüsse

Joghurt mit dem Öl und dem Zitronensaft gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Walnusshälften grob hacken und unter das Dressing geben. Den Feldsalat waschen und mit dem Dressing verrühren. [...]

Tomaten-Pesto

Samstag, den 5. April 2008

Zutaten: 100 g Pinienkerne, ca. 100 g getrocknete Tomaten (ohne Öl), ca. 100 g Parmesankäse, 2-3 Knoblauchzehen, 100 g Parmesan,      1- 2 getrocknete Chilischoten, 200 ml Rapskernöl, Salz, Pfeffer

Die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Öl kurz rösten. Die Tomaten, Parmesan und Knoblauch grob würfeln.
Alle Zutaten in einen Mixer geben und [...]

Marinierte Garnelen mit Knoblauch und Chili

Donnerstag, den 3. April 2008

Einfach zu ofenfrischem Baguette genießen…
Zutaten für ca. 250 g Garnelen: 4 EL Rapskernöl , 2 EL Zitronensaft, 2-3 Knoblauchzehen, 1/2 – 1 getrocknete Chilischote, Salz, Pfeffer 

Das Öl mit dem Zitronensaft verrühren. Den Knoblauch fein würfeln, die Chilischote fein hacken. Beides zu dem Öl geben und die Marinade mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die [...]

Kartoffel-Möhren-Eintopf mit Lauch

Mittwoch, den 2. April 2008

Das Wetter hat bekanntlich einen großen Einfluß auf den Appetit und die damit verbundene Auswahl der Speisen. Hatte man in den letzten Tagen großen Appetit auf frische Frühlingsgerichte, so bekommt man wenn man heute aus dem Fenster schaut schon wieder eher Lust auf was Warmes. Bei dem regnerischen und ungemütlichem Wetter genau das Richtige. 
Zutaten für [...]

selbstgemachte Brotaufstriche: Frischkäse-Tomate-Basilikum

Dienstag, den 1. April 2008

Von den gestrigen Blätterteigtaschen war noch etwas von dem kernigen Frischkäse übrig geblieben. Anlaß für uns ihn in einen leckeren Brotaufstrich zu verwandeln.
Zutaten: kerniger Frischkäse, Tomate, Basilikum, Salz, Pfeffer

Die Tomate würfeln, die Basilikumblätter fein hacken. Beides unter den Frischkäse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmeckt schon sehr nach Sommer