Startseite

Auberginen-Zucchini-Gemüse mit Hackfleich

Zutaten für 4 Personen: 400 g Gehacktes vom Rind, 1 Zwiebel, Rapskernöl , 2 Knoblauchzehen, 2 Zucchini, 1 Aubergine, 1 Becher Sahne, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, geriebener Käse

Zucchini und Aubergine Foto: rapskernoel.info

Zuerst das Hackfleisch und in eine in Würfel geschnittene Zwiebel in einer großen Pfanne mit Rapskernöl anbraten. Die Zucchini, Knoblauch und Aubergine würfeln. Wenn das Fleisch durchgebraten ist die Zucchini und den Knoblauch, später die Auberginen-Würfel zugeben und kurze Zeit mit anbraten. Die Sahne hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Kurze Zeit köcheln lassen bis das Gemüse weich aber noch bißfest ist. Als Beilage ist Reis ideal, Nudeln schmecken aber auch toll dazu. Mit geriebenen Käse servieren.    

AuberginenZucchiniGemuese mit Hackfleisch Foto: rapskernoel.info

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , , , , ,

Eine Reaktion zu “Auberginen-Zucchini-Gemüse mit Hackfleich”

  1. Bolli

    Schön diese Gemüsepfanne!

    Sowas liebe ich auch, weiss auch nicht, weshalb es das nicht öfter gibt!

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word