Startseite

Archiv der Kategorie 'Rezepte'

Blumenkohl-Brokkoli-Suppe

Montag, den 10. November 2008

Zutaten für einen großen Topf: 1 Zwiebel, Rapskernöl, 1 Blumenkohl, 1 Brokkool, 2 Knoblauchzehen, 2 – 2,5 Liter Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskat, evt. Tabasko

Die Zwiebel würfeln und in einem großen Topf mit heißem Rapskernöl andünsten. Die Blätter vom Blumenkohl entfernen und den Blumenkohl in kleinere Stücke schneiden. Zu den Zwiebeln geben und kurz [...]

Gemüsereis aus dem Wok mit Putenbrustfilet-Streifen

Mittwoch, den 5. November 2008

Zutaten für 2-3 Personen: 2 Putenbrustfilets, Rapskernöl , 200 g Reis. 1 Möhre, 2 Frühlingszwiebeln, 1 rote Paprika, 2 Knoblauchzehen, Sambal Oelek, Gemüsebrühe, Sojasauce, Salz, Pfeffer

Die Putenbrustfilets in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit heißem Rapskernöl durchbraten. Anschließend zur Seite stellen. Den Reis kochen. Die Möhre in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln [...]

Rosenkohl-Gratin mit Schinken

Dienstag, den 21. Oktober 2008

Passend zur herbstlichen Jahreszeit gab es endlich mal wieder Rosenkohl bei uns. Dieses Gratin schmeckt besonders gut mit frischem Bauernbrot.
Zutaten: 1 Zwiebel, Rapskernöl, ca. 200 ml Gemüsebrühe, 100 g Creme Fraiche, Salz, Pfeffer, Muskat, 500 g Rosenkohl, 2 große Scheiben gekochter Schinken, geriebenen Emmentaler

Die Zwiebel würfeln und in einem Topf mit heißem Rapskernöl [...]

Karotten-Joghurt-Suppe

Donnerstag, den 16. Oktober 2008

Diese Woche wurde einem hier, hier und hier mit schönen Suppen-Rezepten so richtig Appetit auf ein feines Süppchen gemacht. Wir haben uns farblich angeschlossen und heute diese Karotten-Joghurt-Suppe gekocht.
Zutaten für 4 Portionen:  1 kg Karotten, 1 kleine Zwiebel, Raps-Kernöl, ca. 750 ml Gemüsebrühe, 3 – 4 EL Joghurt, Chili, Curry, Salz, [...]

Schnelle Küche: Gnocchi-Spinat-Gratin

Mittwoch, den 15. Oktober 2008

Zutaten für 4 Portionen: 600 g Gnocchi (aus dem Kühlregal), 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, Rapskernöl , 450 g Blattspinat, grob gehackt (TK), 1 großer EL saure Sahne, Salz, Pfeffer, 4 kleine Snack-Tomaten, geriebener Käse (z.B. Gouda)

Die Gnocchi nach Packungsanweisung zubereiten. Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch fein hacken und beides in einem Topf mit heißem [...]

Herbstliche Pasta: Kürbis-Makkaroni mit gerösteten Pinienkernen

Montag, den 13. Oktober 2008

Zutaten für 2-3 Personen: 1/2 Hokkaido-Kürbis, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, Rapskernöl , ca. 200 ml Gemüsebrühe, ca. 100 g Creme Fraîche, Salz, Pfeffer, evt. etwas Chili. Makkaroni, Pinienkerne

Den Kürbis in Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch ebenfalls würfeln. In einer größeren Pfanne das Rapskernöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen.

Den Kürbis dazu geben, [...]

Lasagne- einfach und lecker

Dienstag, den 7. Oktober 2008

Die klassische Lasagne wird ja eigentlich mit einer Bechamelsauce zubereitet. Bei uns gab es neulich diese Lasagne die ohne Bechamelsauce und ohne viel Aufwand zubereitet wurde.
Zutaten für eine große Auflaufform: 800 g Hackfleisch, Rapskernöl , 1 Zwiebel, 2-3 Knoblauchzehen, 500 g passierte Tomaten, 500 g Tomaten, stückig, Salz, Pfeffer, Zucker, Kräuter der Provence, fertige [...]

Spaghetti in einer feinen Schinken-Tomaten-Sauce

Freitag, den 3. Oktober 2008

Leckere Gerichte entstehen meist spontan und entstehen einfach nach Laune und vorhandenem Vorrat. So entstand diese feine Pasta-Sauce die schnell zubereitet war und großartig geschmeckt hat.
Zutaten: 1 kleine Zwiebel, 1 Scheibe Schwarzwälder Schinken, Rapskernöl , 400 g geschälte Tomaten aus der Dose (ganze Früchte), Salz, Pfeffer, Zucker, Balsamico Essig, Chil, Spaghetti

Die Zwiebel schälen und [...]

Gastbeitrag auf rapskernoel.info: Salbeimäusle der Käseplatte

Donnerstag, den 2. Oktober 2008

Wir kommen gerade leider relativ wenig dazu, neue Rezepte auszuprobieren. Da kommt der schöne Gastbeitrag von Wilfried Loy und seiner Käseplatte genau richtig:
Gerne bin ich auch mal Gastblogger bei den kulinarischen Genüssen von Rapskernöl und stelle meine Salbeimäusle vor. Dieses Rezept ist sehr einfach und ideal für Besitzer eines Salbeistockes. Man benötigt 20 (oder [...]

BLOG-EVENT XXXIX: Mangold-Quiche

Freitag, den 26. September 2008

Nachdem wir die Teilnahme beim letzten Kochevent leider verpaßt haben, freuen wir uns über das neue Thema des aktuellen Kochevents "Quiche, Tarte & Co." . Vielen Dank an Rike von Genial Lecker, die diesen aktuellen Event ausrichtet.

In unserer wöchentlichen Gemüsekiste gab es gestern u.a. frischen Mangold den wir doch gern zu [...]

Spaghetti mit frischem Blattspinat, Tomaten und Knoblauch

Montag, den 22. September 2008

Pasta und Spinat sind bei uns sehr beliebt, vor allem in der Kombination …. Da Spinat gerade wieder Saison hat, gab es jetzt dieses Pastagericht mit frischen Blattspinat, Tomaten und Knoblauch.
Zutaten für 4 Portionen: Spaghetti, ca. 150-200 g frischen Blattspinat, Rapskernöl , 2-3 Tomaten, 2 Knoblauchzehen, 100 ml Sahne, Salz, Pfeffer

Die [...]

Spinat-Cannelloni in einer Crème-Fraîche-Tomaten-Sauce

Mittwoch, den 17. September 2008

Zutaten für 2 Personen (6 Cannelloni-Rollen): 500 g frischer Blattspinat, 1 Zwiebel,Rapskernöl , 6 Cannelloni-Rollen (Fertigprodukt), 500 g passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, Zucker, Kräuter der Provence, geriebener Käse

Den Blattspinat von den groben Stielen befreien, gut waschen und abtropfen lassen.

Eine Zwiebel würfeln und in einem Topf mit heißem Rapskernöl andünsten. Den Spinat dazugeben [...]

Kartoffel-Gratin mit Champignons und gekochtem Schinken

Montag, den 8. September 2008

Dieses Gratin von Maria und Ihrem Team machte uns schon vor einiger Zeit Appetit. Gestern sind wir endlich mal dazu gekommen, das Gratin nachzukochen. Aufgrund unserer vorhandenen Vorräte mußten wir das Rezept leicht verändern, so haben wir z.B. statt Frühlingszwiebeln eine normale Zwiebel verwendet, den Wein weggelassen und etwas gekochten Schinken noch auf [...]

Kartoffel-Kürbis-Auflauf

Freitag, den 5. September 2008

Kürbisse werden bei uns eigentlich meist zu leckeren Suppen verarbeitet. Gestern haben wir aber diesen Auflauf ausprobiert, um dem Kürbis auch mal eine Chance auf Vielseitigkeit zu geben
Zutaten für 4 Personen als Beilage: 1 Zwiebel, Rapskernöl , 1/2 Hokkaido-Kürbis (ca. 500 g), 4 große Kartoffeln, 300 ml Milch, 2 Eier, Salz, Pfeffer, [...]

Zucchinisuppe – schnell und lecker

Mittwoch, den 3. September 2008

Zutaten für 4 Personen: 1 Zwiebel,Rapskernöl , 6 Zucchini, ca. 1 Liter Gemüsebrühe, evt. etwas Knoblauch, Salz, Pfeffer, Chili, saure Sahne

Die Zwiebel würfeln und in einem Topf mit heißem Rapskernöl andünsten. Die Zucchini waschen, in Würfel schneiden und in den Topf geben. Mit Gemüsebrühe aufgießen, so dass das Gemüse bedeckt ist. 10-15 Minuten [...]

Putengeschnetzeltes mit Champignons

Freitag, den 29. August 2008

Zutaten für 4 Portionen: 2 große Putenbrüste, 1 Zwiebel, Rapskernöl , 500 g Champignons, 200 ml Sahne, 1/8 Liter Gemüsebrühe, 100 g Creme Fraiche, Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit heißem Rapskernöl andünsten. Anschließend die Champignons dazu geben. [...]

Möhrensuppe mit Reis

Dienstag, den 26. August 2008

Die Suppe erinnert von der Konsistenz her etwas an einen Babybrei, das macht diese Suppe aber nicht weniger lecker!
Zutaten: Zwiebel, Rapskernöl, Möhren, Gemüsebrühe, Langkornreis, Orangensaft, Ingwer, Salz, Pfeffer, Creme Fraiche, Petersilie

Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden, je nach Größe der Möhren evt. vorher halbieren. Eine Zwiebel würfeln und in einem Topf mit [...]

Geburtstags-Frühstückstisch

Dienstag, den 19. August 2008

… so schön, da hätte man doch gern öfter im Jahr Geburtstag …

Der Kuchen ist mit Rapskernöl gemacht. Ich werde das Rezept bei meinem Mann erfragen und es dann in den nächsten Tagen hier veröffentlichen.

Kartoffel-Zucchini-Gratin

Samstag, den 16. August 2008

Zutaten für 2 Personen zum Sattessen oder für 4 Personen als Beilage z.B. zu Kurzgebratenem: 2 Zucchini, ca. 500 g Kartoffeln, 1/8 Liter Milch, 200 ml Sahne, Kräuter der Provence, Muskat, Salz, Pfeffer, ger. Gouda

Die Kartoffeln schälen und in möglichst dünne Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden (diese brauchen nicht [...]

Hackfleisch-Kartoffel-Eintopf mit grünen Bohnen

Donnerstag, den 14. August 2008

In den letzten Tagen war das Wetter ungemütlich und alles andere als sommerlich- da paßte ein Eintopf hervorragend. Außerdem haben grüne Bohnen gerade Hochsaison.
Zutaten für 4 Personen: 500 g Hacklfeisch, ca. 500 g Kartoffeln, ca. 500 g Brechbohnen, 1000 g passierte Tomaten (oder auch Pizzatomaten), Raps-Kernöl , Knoblauch, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Chili

Die [...]