Startseite

Curry-Gemüse-Reis mit gebratenem Fischfilet

Dieses Reisgericht schmeckt als rein vegetarisches Hauptgericht, paßt aber auch toll als Beilage zu gebratenem Fischfilet. 

Zutaten für den Gemüse-Reis/ 4 Personen: 1 Zwiebel, Rapskernöl, 1 rote Paprika, 1 gelbe Paprika, 1 Möhre, 1 Zuchini, ca. 250 g Reis, z.B. Naturreis, Currypulver, 1/2 Liter Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, ca. 100g Cashewkerne

Zubereitung CurryGemueseReis (c) rapskernoel.info

Die Zwiebel würfeln und in einer großen Pfanne mit Rapskernöl andünsten. Den Reis dazugeben und ein paar Minuten dünsten. Das Gemüse in Würfel schneiden, mit den Zwiebeln und Reis verrühren. Etwas Salz und 1 TL Curry hinzugeben, mit ca. 1/5 Liter Gemüsebrühe aufgießen und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Der Reis ist fertig, wenn sich die Brühe reduziert hat und das Gemüse und der Reis weich ist. (Evt. muß man aber während des Köchelns noch etwas Brühe nachgießen, das ist abhängig von dem Reis.) Zum Schluß noch abschmecken und die Cashewkerne unterrühren. Wer es scharf mag, kann natürlich noch etwas Chili dazu geben .Das Fischfilet in einer Pfanne mit Rapskernöl von beiden Seiten anbraten, salzen und pfeffern und mit dem Curry-Gemüse-Reis servieren. 

CurryGemueseReis mit gebratenem Fisch (c) rapskernoel.info

Anläßlich des heutigen Valentinstages, haben wir den Reis natürlich herzig angerichtet ;-)  

Weinempfehlung: Christian, der Autor von Christians Weinpodcast, empfiehlt zu diesem Essen einen Riesling. "Die Vielfalt an Variationen ist unglaublich, viele Experten sagen ihm die grösste Vielfalt unter den Rebsorten weltweit nach. Von daher würde ich hier einen 2006er Riesling feinherb empfehlen. Feinherbe Weine bringen ein gewisse Restsüsse mit und puffern die meist hohe Säure des Rieslings gut ab. Gerade zum Curry passt ein Riesling mit seinem schönen Süsse-Säure-Spiel hervorragend."

Update: auch mit diesem essbaren Herz machen wir gerne bei "heartforyourvalentine" mit…

Update 2: …und auch dieses Herz ist jetzt bei kochtopf.twoday.net online zu finden ;-)

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , , , , ,

Eine Reaktion zu “Curry-Gemüse-Reis mit gebratenem Fischfilet”

  1. herbert

    Am besten geeignet ist Basmati-Reis, dem man bei Kochen vielleicht noch ein oder zwei Nelken und 1 Kardamomkapsel zufügt

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word