Startseite

Ernährung und Gesundheit: Wissenswertes über Spinat

Das Spinat sehr gesund ist, ist ja bekannt, aber wußten Sie auch…

… Spinat hat einen hohen Gehalt an Mineralien, Vitaminen (β-Carotin, auch Pro-Vitamin A genannt, Vitamine der B-Gruppe, Vitamin C) und Eiweiß. Er besitzt zwar innerhalb der Gemüsearten einen hohen Gehalt an Eisen, den bis heute noch gelegentlich behaupteten, außergewöhnlich hohen besitzt Spinat jedoch nicht – der Schweizer Physiologe Gustav von Bunge hatte 1890 den Wert zwar richtig berechnet, doch bezogen sich seine Angaben auf getrockneten Spinat, wurden aber später irrtümlich frischem Spinat zugeschrieben, der zu ca. 90 % aus Wasser besteht. 100 Gramm frischer Spinat enthalten also durchschnittliche 3,5 Milligramm Eisen und nicht außergewöhnliche 35 Milligramm. Außerdem ist das Eisen im Spinat, entgegen der Meinung des Volksmunds, nicht bioverfügbar, da es nicht in Form von Eisenionen, sondern chemisch gebunden als aktives Zentrum eines Enzyms vorkommt. Deshalb kann man mit der Einnahme von Spinat nicht einer Eisenmangelerscheinung entgegenwirken.
Quelle und weiteres Wissenswertes über Spinat: Wikipedia

Unsere beliebtesten Rezepte mit Spinat und Rapskernöl:

Spinat-Nudelauflauf (c) rapskernoel.info

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: ,

Eine Reaktion zu “Ernährung und Gesundheit: Wissenswertes über Spinat”

  1. F. Maier

    ich liebe Spinat! vielen Dank für die Rezepte. abendliche Grüße aus dem Allgäu

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word