Startseite

Fischfilets mit Kokos und Chili

Diese Art der Fischzubereitung schmeckt einfach großartig.

Zutaten für 4 Personen: 4 große Fischfilets, 1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1/2 getrocknete rote Chilischote, 2 EL Sojasauce, Saft einer Zitrone, Pfeffer, Ingwer, Rapskernöl, Kokosraspel

Die Zwiebel, den Knoblauch und Chili fein hacken und in einen großen tiefen Teller geben. Eine Zitrone pressen und den Zitronensaft und die Sojasauce dazu geben und mit dem Knoblauch, Chili und Zwiebel vermengen. Mit etwas Ingwer und Pfeffer würzen. Salz ist meist nicht erforderlich, da die Sojasauce schon ausreichend salzig ist. Die Fischfilets in dieser Marinade etwas durchziehen lassen.

Fischfilet Marinade Kokos und Chili (c) rapskernoel.info

Anschließend die Fischfilets in den Kokosrapseln wenden und in einer Pfanne mit Rapskernöl von beiden Seiten braten.

Fischfilet mit Kokos und Chili in Pfanne (c) rapskernoel.info

Dazu schmeckt ein Salat wunderbar.

Fischfilet mit Kokos und Chili auf Salat (c) rapskernoel.info

Wir haben das Fischfilet auf einem Salatbett serviert. Das Fischfilet war innen saftig und außen mit der Kokoskruste schön knsuprig. 

Fischfilet mit Kokos und Chili auf Gabel (c) rapskernoel.info

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , , ,

5 Reaktionen zu “Fischfilets mit Kokos und Chili”

  1. Barbara

    Lecker! Sehr gute Idee mit den Kokosraspeln, das hatte ich noch nie probiert, stelle ich mir toll vor zu dem asiatisch angehauchten Fisch.

  2. Patrizia

    Süss und scharf, da ist für jeden Gaumen was dabei.Sieht lecker aus. Habe aber eine Frage: Ingwer als Ingwerpulver oder in einer anderen Form?

  3. Sandra Kugel

    Hallo Barbara, ja kann ich nur empfehlen, sehr lecker ;-)

  4. Sandra Kugel

    @ Patrizia: Danke. Besser ist es natürlich frischen Ingwer zu verwenden, der hat einfach ein tolleres Aroma. Aber Pulver geht natürlich auch

  5. Single Rezepte

    Seelachsfilet nach Müllerin – Art mit Bratkartoffeln…

     
     

    1 tiefgefrorenes Seelachsfilet in Mehlpanade
    2 Kartoffeln
    1 Knoblauchzehe
    1 TL Petersilie
    Öl
    Salz

     
    Die Kartoffeln in einen Topf mit Wasser geben und ca. 20 Minuten kochen.
    Die Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse dr….

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word