Startseite

Gebratene Fischfilets mit einer Frischkäse-Sauce und gerösteten Mandeln

Gestern sollte es mal wieder gebratenen Fisch geben. Aus Frischkäse und Gemüsebrühe habe ich schnell und einfach eine leckere Sauce "gebastelt". Hätte ich nicht gedacht, aber es schmeckte himmlisch!

Zutaten: Fischfilets, Rapskernöl , 100 ml Gemüsebrühe, 200 g Frischkäse natur, Salz, Pfeffer, gestiftete Mandeln, frische Petersilie, Kartoffeln als Beilage

Fischfilets mit FrischkaeseSauce Foto: rapskernoel.info

Die Gemüsebrühe erhitzen und den Frischkäse einrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit die Mandeln in einer kleinen Pfanne ohne Öl rösten. In einer Pfanne Rapskernöl erhitzen und die Fischfilets von beiden Seiten braten. Frische Petersilie fein hacken und kurz vor dem Servieren in die Frischkäse-Sauce geben. Den Fisch mit der Sauce auf Tellern anrichten. Die Mandeln darüber streuen und mit Kartoffeln servieren. 

Wer eine Gemüsebrühe mal selbst zubereiten möchte, findet bei huettenhilfe.de das richtige Rezept dafür. Wir werden es auch demnächst mal ausprobieren.

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , ,

Eine Reaktion zu “Gebratene Fischfilets mit einer Frischkäse-Sauce und gerösteten Mandeln”

  1. Bolli

    Gefällt mir gut, so von wegen Bikinifirgur…besser als Buttersauce etc!

    Nur kann ich das hier nicht machen, mein Mitesser hasst Frischkäse…

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word