Startseite

Gebratenes Fischfilet in Knoblauchöl

Heute möchten wir Ihnen ein einfaches und schnelles Fischrezept vorstellen:

Zutaten: Fischfilets (z.B. Kabeljau-Filet), Salz, Pfeffer, etwas Mehl, Raps-Kernöl , Knoblauch, Zitrone

Fischfilets in Knoblauchoel (c) rapskernoel.info

Die Fischfilets salzen und pfeffern und in etwas Mehl wenden. Den Knoblauch (Menge nach Belieben, aber zwei Zehen sollten es schon sein), in längliche Stifte schneiden. Das Raps-Kernöl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Fischfilets und den Knoblauch darin anbraten. Mit Salat und Zitrone servieren. 

Fischfilets in Knoblauchoel (c) rapskernoel.info

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , ,

2 Reaktionen zu “Gebratenes Fischfilet in Knoblauchöl”

  1. maria und team

    Die Filets werden noch zarter, wenn Du sie vor dem Braten mit Zitronensaft beträufelst

  2. Sandra Kugel

    Hallo Maria, danke für Deinen Tip! :-)

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word