Startseite

Gefüllte Pfannkuchen mit Frischkäse und Lachs

Maria und Ihr Team hatte zur EM im letzten Monat ein schönes Buffet gezaubert, bei dem unter anderem diese gefüllten Pfannkuchen dabei waren. Statt einer Mischung aus Sahnemeerrettich und Creme Fraiche haben wir bei unseren Pfannkuchen Frischkäse verwendet. Auch sehr lecker! 

Zutaten: selbstgemachte Pfannkuchen, geräucherter Lachs, Frischkäse, Dill 

Pfannkuchen mit Lachs und Frischkaese geschnitten Foto: rapskernoel.info

Die Pfannkuchen mit dem Frischkäse bestreichen und den Lachs daraufverteilen. Je nach Geschmack noch etwas frischen fein gehackten Dill verteilen.

Pfannkuchen mit Lachs und Frischkaese Foto: rapskernoel.info

Den Pfannkuchen an den Seiten einklappen und einrollen, mit Hilfe von Zahnstochern fixieren.

Pfannkuchen mit Lachs und Frischkaese gerollt Foto: rapskernoel.info

Dann die Pfannkuchenrolle in Stücke schneiden. Dabei sollte man ein scharfes Messer verwenden. Unser Messer war zu stumpf so dass die Stücken dann nicht so schön aussahen….  

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , ,

2 Reaktionen zu “Gefüllte Pfannkuchen mit Frischkäse und Lachs”

  1. mariaundteam

    ja, vor allem kommt der dill gut dabei…!

  2. Barbara

    Das ist wirklich lecker! Mir auch lieber mit Frischkäse als mit Sahnemeerrettich, wobei man ja immer noch Meerrettich in den Frischkäse mischen kann.

    Scharfe Messer sind existentiell – da reicht auch ein einziges richtig gutes, das macht sich über die Jahre bezahlt, die halten ja sehr lange.

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word