Startseite

Gemüsereis aus dem Wok mit Putenbrustfilet-Streifen

Zutaten für 2-3 Personen: 2 Putenbrustfilets, Rapskernöl , 200 g Reis. 1 Möhre, 2 Frühlingszwiebeln, 1 rote Paprika, 2 Knoblauchzehen, Sambal Oelek, Gemüsebrühe, Sojasauce, Salz, Pfeffer

Gemuesereis mit Pute Foto: rapskernoel.info

Die Putenbrustfilets in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit heißem Rapskernöl durchbraten. Anschließend zur Seite stellen. Den Reis kochen. Die Möhre in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in Ringe, die Paprika in Würfel schneiden und den Knoblauch fein hacken. Im Wok etwas Rapskernöl erhitzen. Das Gemüse dazugeben und alles scharf anbraten. Den zuvor gekochten Reis sowie das fertig gebratene Fleisch dazugeben und unter Rühren weiter braten. Etwas Gemüsebrühe (ca. 75 ml), Sojasauce und je nach gewünschtem Schärfegrad Sambal Oelek hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig ist die leckere Gemüsepfanne.

(leider tut bei unserem Fotoapperat gerade der Blitz nicht mehr, deshalb heute dieses rot-stichige Bild :-( )

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , ,

4 Reaktionen zu “Gemüsereis aus dem Wok mit Putenbrustfilet-Streifen”

  1. Eva

    Tja, den Wok sollte ich auch mal wieder aktivieren, dein Rezept klingt vielversprechend!

  2. sammelhamster

    Sieht auch in rot gut aus ;-)

  3. mariaundteam

    schön dass ihr wieder auf sendung seid!

  4. Krissi

    Mmh, ich liebe Putenbrust. Danke für das Rezept, ich werde das mal ausprobieren.

    Viele Grüße,
    Krissi der Wok Blogger

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word