Startseite

Gemüsereis aus dem Wok

Dieser gebratene Reis mit Paprika, Frühlingszwiebeln und Cashewkernen ist einfach zubereitet und sehr lecker!

Gemuesereis Teller Foto: rapskernoel.info

Zutaten für 4 Personen: ca. 250 g Reis (z.B. Langkornreis), Rapskernöl , 1 rote Paprika, 1 gelbe Paprika, 2 Frühlingszwiebeln, 2-3 TL Sambal Oelek, ca. 100 g  Cashewkerne, Salz, Pfeffer 

Paprika Fruehlingszwiebeln Foto: rapskernoel.info

Den Reis kochen. Die Paprika entkernen und in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

Paprika Fruehlingswiebeln geschnitten Foto: rapskernoel.info

Das Rapskernöl in dem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen.  Paprika und Zwiebeln einige Minuten darin dünsten. Das Sambal Oelek und die Cashewkerne hinzugeben. Anschließend den Reis unterrühren, salzen und pfeffern und noch ein paar Minuten braten.

Gemuesreis Foto: rapskernoel.info

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , , ,

10 Reaktionen zu “Gemüsereis aus dem Wok”

  1. Bolli

    sieht klasse aus, und kann mir gut denken, dass es lecker war!

    Vielleicht sollte ich mir mal endlich nen Wok zulegen?………

  2. mariaundteam

    @Bolli: tu das, WOK ist genial!

  3. Sandra Kugel

    @ Bolli: wenn ich Deine Rezepte lese, die mit Hilfe des Thermomix zubereitet worden sind, stelle ich mir auch immer die Frage, ob ich mir dieses Gerät nicht auch endlich mal zulegen sollte ;-)

    @ Maria und Team: stimmt, wirklich genial!

  4. lavaterra

    Lecker sieht’s aus und so schön farbenfroh!

  5. Sandra Kugel

    @ lavaterra: so farbenfroh, da macht das Kochen noch mehr Spaß ;-)

  6. Food is just a 4-letter word

    Ich habe mich letztens an meinen ersten Tomatenreis gesetzt und war ganz überrascht, wie lecker so etwas sein kann. Ich glaube meine Gemüsereis-Skepsis kam nur von fiesen Kindheits-Mensa-Erinnerungen …
    Dieser hier sieht ja noch bunter, frischer und leckerer aus, das werd’ ich mir glatt merken. :)

  7. Sandra Kugel

    @ Food is just a 4-letter word:
    freut mich, wenn wir fiese Kindheits-Mensa-Erinnerungen revidieren können ;-)
    Viel Spaß beim Kochen!

  8. Barbara

    Gebratener Reis mit Gemüse – immer wieder gut! :-)

    Bei mir hapert’s oft an der Geduld mit dem Anbraten, manchmal brennt es rein, wobei eine gewisse Kruste ja auch lecker ist…

  9. sonja

    das sieht ja wieder lecker aus. tolle fotos!

  10. Sandra Kugel

    @ Barbara: kross gebratener Reis mit einer leichten Kruste hat doch auch seinen Reiz :-)

    @ Sonja: Danke! Sieht nicht nur lecker aus…

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word