Startseite

Gemüsesticks mit Kräuter-Dip

Eine gesunde Alternative zu dem üblichen Knabberkram beim Video- oder Spieleabend. Auch toll für die nächste Party. Einfach Gemüse, z.B. Sellerie, Kohlrabi, Gurken, Möhren, in Streifen schneiden und mit einem Dip oder Quark reichen.
Heute möchten wir Ihnen diese Dip-Variante vorstellen: 

Kräuter-Dip mit Feta:

200 g Feta, 250 g Saure Sahne, Saft 1/2 Zitrone, 2 EL Rapskernöl , 1 Tasse feingehackte Kräuter (Kresse, Petersilie, Schnittlauch, Dill), Pfeffer, Salz

Den Feta mit einer Gabel fein zerdrücken, mit Saurer Sahne und Rapskernöl   verrühren. Die Kräuter unterheben und den Dip mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz pikant abschmecken

Gemuesesticks mit Dip (c) rapskernoel.info

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , ,

Eine Reaktion zu “Gemüsesticks mit Kräuter-Dip”

  1. maria und team

    Das machen wir auch ab und zu als Abendessen. Dazu kommt dann noch in Streifen geschnittener Paprika und Tomaten. Besonders lecker sieht es aus, wenn man die (etwas länger geschnittenen Streifen) in Gläser stellt. Dann hat man mehrere bunte Gläser neben einander. Wenn wir faul sind, kaufen wir dazu auch ein paar verschiedene fertige Dressings. Für jeden Geschmack etwas dabei! Dazu schmeckt gut ein körniges Vollkornbrot und etwas Butter.

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word