Startseite

Herziges Frühstück – Teil 1

Wir haben uns ja bereits vor ein paar Tagen durch den bevorstehenden Valentinstag inspirieren lassen und einen Hackbraten in Herzform gebacken. 

Wie wäre es mal mit herzigem Wurst- und Käsebelag zum Frühstück? Einfach aus Wurst- und Käsescheiben mit Hilfe eines Ausstechers Herzen ausstechen und die Brote herzig damit belegen. Zaubert mit großer Sicherheit ein Lächeln auf das Gesicht des Frühstückenden ;-) und das nicht nur zum Valentinstag…

Herziges Fruehstueck Teil 1 (c) rapskernoel.info

Update: bin gerade über "heartforyourvalentine" gestolpert. Da machen wir natürlich gerne mit ;-)

Update 2: alle herzigen Leckereien sind bei kochtopf.twoday.net online zu finden

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: ,

5 Reaktionen zu “Herziges Frühstück – Teil 1”

  1. Maddin

    Das finde ich ja mal eine echt süsse Idee! Das kriege sogar ich hin ;-)

  2. zorra

    Das geht ja ganz schön herzig bei euch zu. ;-)

    Herzliches Dankeschön für eure Teilnahme am Event.

  3. Barbara

    Ihr habt ja viele schöne herzige Anregungen! Toll! :-)

  4. Sandra Kugel

    @ maddin: na dann gutes Gelingen!
    @ zorra: sehr gern ;-)
    @ Barbara: Dein herziges Dessert sieht einfach umwerfend toll aus! und hat sicher himmlisch geschmeckt?!

  5. Barbara

    Ja, war lecker. :-)

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word