Startseite

Kartoffelsalat mit Gurke und Radieschen

Dieser frische Kartoffelsalat schmeckt toll zu Gegrilltem.

Zutaten für eine große Schüssel: ca. 1,5 kg Kartoffeln, 1 Zwiebel, 250 ml Gemüsebrühe, 8 EL Balsamico Bianco, 2 EL Rapskernöl , 1 Salatgurke, 1 Bund Radieschen, Salz, Pfeffer, gemischte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, …)

Kartoffelsalat mit Gurke und Radieschen Foto: rapskernoel.info

Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser kochen und abkühlen lassen. Anschließend die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die warme Gemüsebrühe mit dem Balsamico Bianco und dem Rapskernöl vermengen, salzen und pfeffern und über die Kartoffeln geben. Eine gewürfelte Zwiebel hinzugeben und alles kurze Zeit durchziehen lassen. Die Gurke schälen und in Würfel schneiden. Die Radieschen halbieren und in Scheiben schneiden. Die Kräuter fein hacken. Alles zu den Kartoffeln geben und gut vermengen. Nun nochmal mit Salz und Peffer abschmecken. 

Teller Kartoffelsalat mit Gurke und Radieschen Foto: rapskernoel.info

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , , , , ,

3 Reaktionen zu “Kartoffelsalat mit Gurke und Radieschen”

  1. Bolli

    Genau das Richtige bei dem Wetter!!!

  2. Sonja

    Prima, so ohne majo mag ich kartoffelsalat am liebsten.

  3. Rosemarie

    Ich stelle noch eine Deko-Idee zur Verfügung: die Radieschen-Maus, siehe
    http://hubschrauber.wordpress.com/2008/12/18/maus-auf-brot-hors-doeuvre/

    Viel Spaß beim Dekorieren, Rosemarie

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word