Startseite

Möhrensuppe mit Reis

Die Suppe erinnert von der Konsistenz her etwas an einen Babybrei, das macht diese Suppe aber nicht weniger lecker!

Zutaten: Zwiebel, Rapskernöl, Möhren, Gemüsebrühe, Langkornreis, Orangensaft, Ingwer, Salz, Pfeffer, Creme Fraiche, Petersilie

Moehrensuppe mit Reis Foto: rapskernoel.info

Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden, je nach Größe der Möhren evt. vorher halbieren. Eine Zwiebel würfeln und in einem Topf mit heißem Rapskernöl andünsten. Die geschnittenen Möhren hinzugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen, so dass das Gemüse vollständig von der Brühe bedeckt ist. Aufkochen lassen und ca. 15 Minuten köcheln lassen bis die Möhren gar sind. In der Zwischenzeit den Reis garen. Ich koche den Reis gern separat und gebe ihn erst kurz vor dem Servieren in die Suppe, damit dieser noch etwas Biss hat. Die Suppe mit einem Schuß Orangensaft, Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es gern scharf mag, gibt noch etwas Chili hinzu. Mit einer Kelle einige Möhrenscheiben aus der Suppe abschöpfen, mit der man später die Suppe garnieren kann. Den Rest der Suppe mit einem Pürierstab pürieren und etwas Creme Fraiche einrühren. Den Reis unterheben und mit den Möhrenscheiben und etwas Petersilie servieren.

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , , , ,

2 Reaktionen zu “Möhrensuppe mit Reis”

  1. Svea

    Ich hatte letzte Woche mir auch einen riesigen Topf Möhren-Ingwer-Suppe gekocht. Ich hatte zu meinem Rezept noch Zitronengras und Sellerie hinzugefügt. Der Orangensaft ist auch eine gute Variante! Liebe Grüße von der Abnehm-Svea

  2. sonja

    anstelle des creme fraiche kann ich mir auch etwas kokosmilch gut vorstellen

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word