Startseite

Rapskernöl von rapskernoel.info ausgezeichnet mit DGF-Rapsölmedaille 2010 / 2011

Hochwertige Speiseöle sind unter anderem daran zu erkennen, dass sie als solche ausgezeichnet wurden. Dies gilt auch für das Rapskernöl von rapskernoel.info, dessen Qualität von der Deutschen Gesellschaft für Fettwissenschaft e.V. (DGF) bestätigt wurde. Nachdem Bestehen der Prüfung wurde das Rapskernöl mit der DGF-Rapsölmedaille 2010/2011 ausgezeichnet.

v.l.n.r.: Monika I. (Hessische Rapsblütenkönigin), Dr. Klaus Schurz (Präsident DGF) und Rafael Kugel, Gründer rapskernoel.info Foto: rapskernoel.info / Sandra Kugel

v.l.n.r.: Monika I. (Hessische Rapsblütenkönigin), Dr. Klaus Schurz (Präsident DGF) und Rafael Kugel, Gründer rapskernoel.info
Foto: rapskernoel.info / Sandra Kugel

Medaillen und ähnliche Auszeichnungen, die hochwertige Lebensmittel kennzeichnen, spielen heutzutage eine bedeutende Rolle. Da sich Rapsöl einer zunehmenden Beliebtheit erfreut, drängen immer mehr Hersteller auf den Markt. Allerdings kann die Qualität des Speiseöls je nach Hersteller stark schwanken. Dies gilt nicht nur für den Geschmack des Speiseöls, sondern auch für gesundheitliche Aspekte, wie zum Beispiel den Anteil an Omega-3 Fettsäuren. Deshalb ist es für den Verbraucher umso wichtiger, gute Speiseöle zu erkennen, damit am Ende die richtigen Produkte in der Küche oder Speisekammer landen.

Die Vergabe der DGF-Rapsölmedaille, mit welcher das Rapskernöl von rapskernoel.info ausgezeichnet wurde, erfolgt einmal im Jahr. Die Voraussetzung für den Erhalt dieser Auszeichnung ist ein positives Abschneiden im Testverfahren. Zugelassen sind ausschließlich native Rapskernöle, was bedeutet, dass diese kalt gepresst werden. Im Mittelpunkt der Prüfung steht der Geschmack. Damit ein Öl die DGF-Rapsölmedaille als Qualitätssiegel tragen darf, muss es mit einem frischen, grünsaatigen Aroma überzeugen. Außerdem wird ein leicht nussiger Nachgeschmack gefordert, damit das Öl nicht nur zum Anbraten, sondern beispielsweise auch zum Verfeinern von Speisen verwendet werden kann.

Grundlage für die Beurteilung der Rapsöle ist die DGF Einheitsmethode C II-1 (09). Sie sieht vor, dass die Proben anonymisiert untersucht und verkostet werden. Alle geforderten Geschmacks- und Qualitätseigenschaften wurden von den Testern der DGF für das Rapskernöl von rapskernoel.info festgestellt und bestätigt.

Die DGF-Rapsölmedaille ist die älteste Auszeichnung dieser Form für Rapsöl in Deutschland und wird nun zum fünften Mal in Folge verliehen. Die Bedeutung der Auszeichnung wird unter anderem daran ersichtlich, dass für dieses Jahr das Gourmet-Journal „Der Feinschmecker“ als Kooperationspartner auftritt. Das Journal hat über die DGF-Rapsölmedaille und das Testverfahren ausführlich berichtet.

Feierlich wurde die Medaillie an rapskernoel.info am 22. Januar auf der „Grünen Woche“ in Berlin übergeben.

Weitere Informationen: www.rapskernoel.info, www.facebook.com/rapskernoel

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

  • Es sind leider noch keine themenverwandten Artikel vorhanden
Subscribe

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word