Startseite

Reis-Hackfleisch-Auflauf mit Zucchini

Zutaten für 4 Personen: ca. 150 g Reis, 500 g Gehacktes vom Rind, Rapskernöl , 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1-2 Zucchini, 500 g passierte Tomaten, 3 EL Tomatenmark, Wasser, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, ger. Gouda

ReisHackfleischAuflauf mit Zuchini Foto: rapskernoel.info

Den Reis kochen, aber nicht ganz fertig garen, sondern bißfest kochen. Das Rapskernöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Gewürfelte Zwiebel und feingehackten Knoblauch dazugeben. Wenn das Hackfleisch durchgebraten ist, gewürfelte Zuchini hinzugeben und mit anbraten. Die passierten Tomaten, Tomatenmark, etwas Wasser und die Kräuter hinzugeben, und alles gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurze Zeit köcheln lassen. Die Zucchini sollten noch nicht weich sein, damit sie nach der Zeit im Ofen noch etwas Biß haben. Die Zucchini-Hackfleisch-Sauce mit dem Reis vermengen und in eine Auflaufform geben. Den geriebenen Gouda drübergeben und bei ca. 200°C ca. 15 Minuten im Backofen backen.

Dazu paßt ein Tomatensalat sehr gut.  

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , , , , ,

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word