Startseite

Spaghetti in einer Garnelen-Sahnesauce

Diese Spaghetti in einer Sahnesauce aus Garnelen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch sind schnell zubereitet.

Zutaten für 4 Personen: 500 g Spaghetti, 3 Frühlingszwiebeln, 2-3 Knoblauchzehen, Rapskernöl , 250 g Garnelen, 1 Becher Sahne (200 g), Zitronensaft, Chili, Salz, Pfeffer

Spaghetti in GarnelenSahnesauce Foto: rapskernoel.info

Die Spaghetti al dente kochen. Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden, den Knoblauch fein hacken. Beides in einer Pfanne mit heißem Rapskernöl kurz andünsten. Die Garnelen dazu geben und einige Minute köcheln lassen. Die Sahne dazu geben und mit einem Schuß Zitronensaft, etwas Chili, Salz und Pfeffer abschmecken (wer mag, kann noch einen Schuß Weißwein zu der Sauce geben). Kurz unter Rühren köcheln lassen. Anschließend die Spaghetti mit der Sahnesauce vermengen. 

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , , , , ,

Eine Reaktion zu “Spaghetti in einer Garnelen-Sahnesauce”

  1. Bolli

    das hätte ich gerne zu Mittag!!!

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word