Startseite

Spinat-Cannelloni in einer Crème-Fraîche-Tomaten-Sauce

Zutaten für 2 Personen (6 Cannelloni-Rollen): 500 g frischer Blattspinat, 1 Zwiebel,Rapskernöl , 6 Cannelloni-Rollen (Fertigprodukt), 500 g passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, Zucker, Kräuter der Provence, geriebener Käse

Spinat Cannelloni mit Salat Foto: rapskernoel.info

Den Blattspinat von den groben Stielen befreien, gut waschen und abtropfen lassen.

frischer Blattspinat Foto: rapskernoel.info

Eine Zwiebel würfeln und in einem Topf mit heißem Rapskernöl andünsten. Den Spinat dazugeben und dünsten bis er zusammenfällt.

Blattspinat geduenstet Foto: rapskernoel.info

Den Spinat danach kurz abkühlen lassen und mit einem Messer klein hacken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Cannelloni-Rollen mit dem Spinat befüllen. In einer kleinen Auflaufform nebeneinander legen.

Cannelloni mit Spinat gefuellt Foto: rapskernoel.info

In einem Topf die passierten Tomaten erhitzen und mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Kräutern der Provence abschmecken. Anschließend noch ca. 2 EL Crème Fraîche unter die Sauce rühren. Die Tomatensauce über die Cannelloni geben, bis diese komplett mit der Sauce bedeckt sind.

Tomatensauce auf Cannelloni Foto: rapskernoel.info

Für ca. 20 Minuten bei 200°C im Backofen backen. Nach den 20 Minuten den geriebenen Käse auf die Cannelloni verteilen und weitere 10-15 Minuten im Ofen backen.

Spinat Cannelloni aus dem Ofen Foto: rapskernoel.info

Dazu paßt ein grüner Salat sehr gut.

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , , , ,

6 Reaktionen zu “Spinat-Cannelloni in einer Crème-Fraîche-Tomaten-Sauce”

  1. sammelhamster

    Hmmm, da kriege ich sofort Hunger!!
    Doppelte Portion bitte :-)

  2. Bolli

    auch wenn ich am Mittag ganz gut gegessen habe, eine Portion nehme ich dann schon!!!!!!!!!!

  3. Marcie

    das ist auch was für mich, sehr lecker!

  4. Barbara

    Gefällt mir auch richtig gut, da würde ich eine große Portion essen. Mit frischem Spinat – lecker!

  5. mariaundteam

    …beim ersten mal canneloni machen hatten wir die canelloni vorher gekocht…hihi…dann kriegt man nichts mehr in sie rein…so ist´s besser!
    sieht toll aus. kommt hier auch bald mal auf den tisch!

  6. Eva

    Alles, was mit Pasta zu tun hat, ist schon mal sehr beliebt bei uns und dann noch die gefüllte Variante…besser geht's nicht!

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word