Startseite

Apfel-Zimt-Muffins

Sonntag, den 14. Dezember 2008

Diese Muffins passen einfach toll in die Weihnachts- und Adventszeit: 
Zutaten für ca. 24 Muffins: 250 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver, 2 Eier, 150 g Zucker, 100 g Creme Fraiche, 100 g Sahne, 80 ml Rapskernöl, 1 TL Zimt, 2 EL RatioDrink-Apfelsaftkonzentrat, 3 Äpfel, heißes Wasser, Puderzucker

Die Eier, Creme Fraiche, Sahne und Rapskernöl [...]

Weihnachtsbäckerei: Schoko-Zimt-Gebäck

Dienstag, den 9. Dezember 2008

Zutaten für ca. 50 Stück: 200 ml Rapskernöl, 150 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 1 TL Orangenzucker, 1 Prise Salz, 2 Eier, 400 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver, 2 EL Kakao, 1 TL Zimt, mind. 100 g Blockschokolade

Rapskernöl, Zucker, Vanillezucker, Orangenzucker, Salz und Eier in einer Schüssel schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Kakao und Zimt in [...]

Vollkorn-Spaghetti-Auflauf mit Brokkoli und Schinken

Montag, den 8. Dezember 2008

Zutaten für 4 Personen: ca. 350 g Vollkorn-Spaghetti, 1 Zwiebel, Raps-Kernöl, 500 g Brokkoli, 4 Scheiben gekochter Schinken, 200 ml Milch, 3 Eier, Salz, Pfeffer, Muskat, geriebener Gouda

Die Nudeln al dente kochen. Den Brokkoli in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser einige Minuten blanchieren. In einer kleinen Pfanne mit heißem Raps-Kernöl eine gewürfelte [...]

Gastbeitrag auf rapskernoel.info: Salbeimäusle der Käseplatte

Donnerstag, den 2. Oktober 2008

Wir kommen gerade leider relativ wenig dazu, neue Rezepte auszuprobieren. Da kommt der schöne Gastbeitrag von Wilfried Loy und seiner Käseplatte genau richtig:
Gerne bin ich auch mal Gastblogger bei den kulinarischen Genüssen von Rapskernöl und stelle meine Salbeimäusle vor. Dieses Rezept ist sehr einfach und ideal für Besitzer eines Salbeistockes. Man benötigt 20 (oder [...]

BLOG-EVENT XXXIX: Mangold-Quiche

Freitag, den 26. September 2008

Nachdem wir die Teilnahme beim letzten Kochevent leider verpaßt haben, freuen wir uns über das neue Thema des aktuellen Kochevents "Quiche, Tarte & Co." . Vielen Dank an Rike von Genial Lecker, die diesen aktuellen Event ausrichtet.

In unserer wöchentlichen Gemüsekiste gab es gestern u.a. frischen Mangold den wir doch gern zu [...]

Kartoffel-Kürbis-Auflauf

Freitag, den 5. September 2008

Kürbisse werden bei uns eigentlich meist zu leckeren Suppen verarbeitet. Gestern haben wir aber diesen Auflauf ausprobiert, um dem Kürbis auch mal eine Chance auf Vielseitigkeit zu geben
Zutaten für 4 Personen als Beilage: 1 Zwiebel, Rapskernöl , 1/2 Hokkaido-Kürbis (ca. 500 g), 4 große Kartoffeln, 300 ml Milch, 2 Eier, Salz, Pfeffer, [...]

Gefüllte Pfannkuchen mit Frischkäse und Lachs

Mittwoch, den 23. Juli 2008

Maria und Ihr Team hatte zur EM im letzten Monat ein schönes Buffet gezaubert, bei dem unter anderem diese gefüllten Pfannkuchen dabei waren. Statt einer Mischung aus Sahnemeerrettich und Creme Fraiche haben wir bei unseren Pfannkuchen Frischkäse verwendet. Auch sehr lecker! 
Zutaten: selbstgemachte Pfannkuchen, geräucherter Lachs, Frischkäse, Dill 

Die Pfannkuchen mit dem Frischkäse bestreichen und [...]

Buletten, Frikadellen oder Fleischpflanzerl

Mittwoch, den 2. Juli 2008

Es gibt verschiedene Bezeichnungen für die leckeren gebratenen "Hackfleischklöpse" und jeder hat sicherlich auch sein eigenen Tip zur Herstellung. So bereiten wir diesen Klassiker zu:
Zutaten für 30-35 Stück: 1 kg Hackfleisch (gemischt), 2 Zwiebeln, 2 Eier, 2 Brötchen vom Vortag, geh. Petersilie, Salz, Pfeffer, Rapskernöl

Die Brötchen in Wasser aufweichen lassen. Die Zwiebel in [...]

Süße Pfannkuchen mit Erdbeeren und Vanilleeis

Mittwoch, den 11. Juni 2008

Zutaten für 6-7 Pfannkuchen: 4 Eier, ca. 150 g Mehl, 1/4 Liter Milch, 1 Prise Salz, 2-3 EL Zucker, Raps-Kernöl , Erdbeeren, Vanilleeis

Eier, Mehl und Milch zu einem Teig verrühren. Salz und Zucker unterrühren und den Teig ein paar Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, von den Stielen befreien und vierteln. [...]

Kartoffel-Zucchini-Puffer

Freitag, den 6. Juni 2008

Zutaten für ca. 10-12 Stück: 1 Zwiebel, 3 Kartoffeln, 1 große Zucchini, 1 Ei, Salz, Pfeffer, Raps-Kernöl

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Kartoffel schälen und mit einer Reibe raspeln. Die Enden der Zucchini entfernen und ebenfalls reiben. Alles in einer Schüssel mit einem Ei zu einer Masse vermengen und mit Salz und Pfeffer [...]

Zucchini-Omelette mit Parmesan und Knoblauch

Samstag, den 31. Mai 2008

Zutaten: 1 große Zucchini, Rapskernöl , 8 Eier, 2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, ger. Parmesankäse

Die Zucchini in kleine Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit heißem Rapskernöl andünsten. Den Knoblauch fein hacken. Eier, Knoblauch und geriebenen Parmesankäse (2-3 EL) verschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiermasse zu den Zucchini in die Pfanne [...]

Spargelzeit – Omelett mit grünem Spargel

Montag, den 12. Mai 2008

Wie wäre es mal mit einem leckeren Spargel-Omelett?   

Zutaten: 1 Bund grüner Spargel (500 g), Rapskernöl , 8 Eier, Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie

Die Enden des Spargels abschneiden und ggf. holzige Stellen mit einem Spargelschäler entfernen. Den Spargel in 2-3 cm lange Stücke schneiden und ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Den Spargel [...]

gebratener Schafskäse

Mittwoch, den 16. April 2008

Der Schafskäse ist schnell zubereitet und schmeckt toll zu Salat oder mit Tzatziki.
Zutaten: Schafskäse, 1 Ei, Paniermehl, Rapskernöl

Den Schafskäse in Stücke schneiden. 1 Ei in einem tiefen Teller aufschlagen und mit einer Gabel verrühren. Das Paniermehl ebenfalls in einen tiefen Teller geben.
Den Schafskäse zunächst in dem Ei wenden,

anschließend in dem Paniermehl wenden. 

Das [...]

Zum Osterfest: Eierlikörkuchen

Montag, den 17. März 2008

Unser Tip zu Ostern: wie wäre es mit einem selbstgebackenen Kuchen? Die Formen eines Osterlamms und eines Osterhasens machen die Kuchen besonders dekorativ. 
Zutaten für zwei Motivbackformen oder eine große Gugelhupfform: 5 Eier, 1 Prise Salz, 200 g Zucker, 1/8 Liter Rapskernöl, 1/4 Liter Eierlikör, 1 EL Zitronensaft, 100 g geriebene Mandeln, Bittermandel-Aroma, 125 g Weizenmehl, [...]

Kartoffel-Spinat-Auflauf mit Hackfleisch

Donnerstag, den 28. Februar 2008

Ich bin ja ein großer Fan von Aufläufen und Gratins und vor allem ein großer Spinatfan . Deshalb muße gestern einfach mal wieder ein Spinat-Auflauf zubereitet werden
Zutaten für 4 Personen: 450 g gehackten Blattspinat, 400 g Gehacktes vom Rind, Rapskernöl, 5 größere Kartoffeln,  200ml Sahne, 1 Ei, 1/8 Liter Milch, Salz, Pfeffer, [...]

Tagliatelle alla Carbonara

Montag, den 25. Februar 2008

Dieses Nudelgericht gerhört zu den Klassikern der italienischen Küche. Ursprünglich wurde dieses Nudelgericht aus Speck, Käse und Ei hergestellt. Heute wird es häufig mit gekochtem Schinken und Sahne zubereitet:
Zutaten für 4 Personen:  500g Tagliatelle, 100g gekochten Schinken, Rapskernöl, 3 Eier, 200 ml Sahne, 50 g geriebener Parmesan, Salz. Pfeffer

Die Nudeln al dente kochen. [...]

Chicoree-Gratin mit Lauchzwiebeln

Freitag, den 15. Februar 2008

Es gibt viele tolle Möglichkeiten Chicoree zuzubereiten. Man kann ihn zum Beispiel roh im Salat verwenden, als tolle Sauce zu Pasta oder auch als Chicoree-Pfanne zubereiten. Wir möchten Ihnen heute ein Rezept für einen Chicoree-Gratin mit Lauchzwiebeln vorstellen.
Zutaten für 2 Personen: 2 Chicoree-Stauden, Rapskernöl , 1 Lauchzwiebel, 150 g Schmand, 1 Ei, Salz, Pfeffer, [...]

Herziges Frühstück – Teil 2

Mittwoch, den 13. Februar 2008

In unserem 1. Teil haben wir Ihnen herzige Wurst- und Käsescheiben vorgestellt. Wie wäre es mit einem herzigen Spiegelei zum Frühstück? Dafür gibt es in Geschenkeshops spezielle Formen für die Pfanne. Und so geht es: 
Rapskernöl in der Pfanne erhitzen. Die Form in die Pfanne setzen und das Ei aufschlagen und in die Form [...]

Hackbraten gefüllt mit Schafskäse

Freitag, den 8. Februar 2008

Hackbraten – ein Klassiker. Normalerweise bereiten wir den Hackbraten in einer Kastenform im Ofen zu, aber aufgrund des bevorstehenden Valentinstages ließen wir uns dazu verleiten, ihn in einer Herz-Backform zuzubereiten – vielleicht eine Idee zum Valentinstag für ein herziges Mittag- oder Abendessen?
Zutaten für einen Braten (ca. 4 Personen): 800 g Gehacktes gemischt, 2 [...]

Gemüse aus dem Ofen

Donnerstag, den 7. Februar 2008

Toll als vegetarische Hauptspeise, schmeckt aber auch super als Beilage zu Kurzgebratenem.
Zutaten für 4 Personen: 2 große Möhren, 5 Kartoffeln, 2 Zucchini, Rapskernöl , 200g Schmand, 2 Eier, Salz, Pfeffer, geriebenen Käse 

Das Gemüse putzen. Die Kartoffeln und Möhren schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden. Rapskernöl in [...]