Startseite

Lasagne- einfach und lecker

Dienstag, den 7. Oktober 2008

Die klassische Lasagne wird ja eigentlich mit einer Bechamelsauce zubereitet. Bei uns gab es neulich diese Lasagne die ohne Bechamelsauce und ohne viel Aufwand zubereitet wurde.
Zutaten für eine große Auflaufform: 800 g Hackfleisch, Rapskernöl , 1 Zwiebel, 2-3 Knoblauchzehen, 500 g passierte Tomaten, 500 g Tomaten, stückig, Salz, Pfeffer, Zucker, Kräuter der Provence, fertige [...]

Spaghetti in einer feinen Schinken-Tomaten-Sauce

Freitag, den 3. Oktober 2008

Leckere Gerichte entstehen meist spontan und entstehen einfach nach Laune und vorhandenem Vorrat. So entstand diese feine Pasta-Sauce die schnell zubereitet war und großartig geschmeckt hat.
Zutaten: 1 kleine Zwiebel, 1 Scheibe Schwarzwälder Schinken, Rapskernöl , 400 g geschälte Tomaten aus der Dose (ganze Früchte), Salz, Pfeffer, Zucker, Balsamico Essig, Chil, Spaghetti

Die Zwiebel schälen und [...]

Gastbeitrag auf rapskernoel.info: Salbeimäusle der Käseplatte

Donnerstag, den 2. Oktober 2008

Wir kommen gerade leider relativ wenig dazu, neue Rezepte auszuprobieren. Da kommt der schöne Gastbeitrag von Wilfried Loy und seiner Käseplatte genau richtig:
Gerne bin ich auch mal Gastblogger bei den kulinarischen Genüssen von Rapskernöl und stelle meine Salbeimäusle vor. Dieses Rezept ist sehr einfach und ideal für Besitzer eines Salbeistockes. Man benötigt 20 (oder [...]

Marke Eigenbau – rapskernoel.info im neuen Buch von Holm Friebe und Thomas Ramge

Dienstag, den 30. September 2008

Im neuen Buch "Marke Eigenbau" von Holm Friebe und Thomas Ramge wird die Gründung rapskernoel.info als positives Beispiel vorgestellt. Am Beispiel meiner Gründung zeigen die Autoren auf, wie heute alle Gründer auf ein enormes Angebot von Dienstleistern zurückgreifen können. Die zentrale Botschaft, die auch Günter Faltin unter dem Begriff "Volksentrepreneurship" vertritt, lautet: [...]

BLOG-EVENT XXXIX: Mangold-Quiche

Freitag, den 26. September 2008

Nachdem wir die Teilnahme beim letzten Kochevent leider verpaßt haben, freuen wir uns über das neue Thema des aktuellen Kochevents "Quiche, Tarte & Co." . Vielen Dank an Rike von Genial Lecker, die diesen aktuellen Event ausrichtet.

In unserer wöchentlichen Gemüsekiste gab es gestern u.a. frischen Mangold den wir doch gern zu [...]

Spaghetti mit frischem Blattspinat, Tomaten und Knoblauch

Montag, den 22. September 2008

Pasta und Spinat sind bei uns sehr beliebt, vor allem in der Kombination …. Da Spinat gerade wieder Saison hat, gab es jetzt dieses Pastagericht mit frischen Blattspinat, Tomaten und Knoblauch.
Zutaten für 4 Portionen: Spaghetti, ca. 150-200 g frischen Blattspinat, Rapskernöl , 2-3 Tomaten, 2 Knoblauchzehen, 100 ml Sahne, Salz, Pfeffer

Die [...]

Spinat-Cannelloni in einer Crème-Fraîche-Tomaten-Sauce

Mittwoch, den 17. September 2008

Zutaten für 2 Personen (6 Cannelloni-Rollen): 500 g frischer Blattspinat, 1 Zwiebel,Rapskernöl , 6 Cannelloni-Rollen (Fertigprodukt), 500 g passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, Zucker, Kräuter der Provence, geriebener Käse

Den Blattspinat von den groben Stielen befreien, gut waschen und abtropfen lassen.

Eine Zwiebel würfeln und in einem Topf mit heißem Rapskernöl andünsten. Den Spinat dazugeben [...]

Kartoffel-Gratin mit Champignons und gekochtem Schinken

Montag, den 8. September 2008

Dieses Gratin von Maria und Ihrem Team machte uns schon vor einiger Zeit Appetit. Gestern sind wir endlich mal dazu gekommen, das Gratin nachzukochen. Aufgrund unserer vorhandenen Vorräte mußten wir das Rezept leicht verändern, so haben wir z.B. statt Frühlingszwiebeln eine normale Zwiebel verwendet, den Wein weggelassen und etwas gekochten Schinken noch auf [...]

Kartoffel-Kürbis-Auflauf

Freitag, den 5. September 2008

Kürbisse werden bei uns eigentlich meist zu leckeren Suppen verarbeitet. Gestern haben wir aber diesen Auflauf ausprobiert, um dem Kürbis auch mal eine Chance auf Vielseitigkeit zu geben
Zutaten für 4 Personen als Beilage: 1 Zwiebel, Rapskernöl , 1/2 Hokkaido-Kürbis (ca. 500 g), 4 große Kartoffeln, 300 ml Milch, 2 Eier, Salz, Pfeffer, [...]

Zucchinisuppe – schnell und lecker

Mittwoch, den 3. September 2008

Zutaten für 4 Personen: 1 Zwiebel,Rapskernöl , 6 Zucchini, ca. 1 Liter Gemüsebrühe, evt. etwas Knoblauch, Salz, Pfeffer, Chili, saure Sahne

Die Zwiebel würfeln und in einem Topf mit heißem Rapskernöl andünsten. Die Zucchini waschen, in Würfel schneiden und in den Topf geben. Mit Gemüsebrühe aufgießen, so dass das Gemüse bedeckt ist. 10-15 Minuten [...]

Möhrensuppe mit Reis

Dienstag, den 26. August 2008

Die Suppe erinnert von der Konsistenz her etwas an einen Babybrei, das macht diese Suppe aber nicht weniger lecker!
Zutaten: Zwiebel, Rapskernöl, Möhren, Gemüsebrühe, Langkornreis, Orangensaft, Ingwer, Salz, Pfeffer, Creme Fraiche, Petersilie

Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden, je nach Größe der Möhren evt. vorher halbieren. Eine Zwiebel würfeln und in einem Topf mit [...]

Hackfleisch-Kartoffel-Eintopf mit grünen Bohnen

Donnerstag, den 14. August 2008

In den letzten Tagen war das Wetter ungemütlich und alles andere als sommerlich- da paßte ein Eintopf hervorragend. Außerdem haben grüne Bohnen gerade Hochsaison.
Zutaten für 4 Personen: 500 g Hacklfeisch, ca. 500 g Kartoffeln, ca. 500 g Brechbohnen, 1000 g passierte Tomaten (oder auch Pizzatomaten), Raps-Kernöl , Knoblauch, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Chili

Die [...]

Auberginenscheiben gefüllt mit Tomate und Mozzarella

Freitag, den 8. August 2008

Schmeckt einfach hervorragend zu warmen Baguette und einem guten Glas Wein…
Zutaten: Auberginen, Rapskernöl , Mozzarella, Tomaten, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence

Die Aubergine in dünne Scheiben schneiden und in Rapskernöl von beiden Seiten in einer Pfanne braten, salzen und pfeffern. Die Mitte der Auberginescheibe mit einer Mozzarellascheibe und Tomatenscheiben belegen, nochmal etwas salzen und [...]

Gefüllte Pfannkuchen mit Frischkäse und Lachs

Mittwoch, den 23. Juli 2008

Maria und Ihr Team hatte zur EM im letzten Monat ein schönes Buffet gezaubert, bei dem unter anderem diese gefüllten Pfannkuchen dabei waren. Statt einer Mischung aus Sahnemeerrettich und Creme Fraiche haben wir bei unseren Pfannkuchen Frischkäse verwendet. Auch sehr lecker! 
Zutaten: selbstgemachte Pfannkuchen, geräucherter Lachs, Frischkäse, Dill 

Die Pfannkuchen mit dem Frischkäse bestreichen und [...]

Thunfisch-Bohnen-Salat

Montag, den 21. Juli 2008

Zutaten für eine Schüssel: 2 Dosen Kidneybohnen (á 400g), Thunfisch in eigenem Saft, 1 Glas weiße Bohnen (à 360 g), 2 EL Rapskernöl , 3 EL Balsamico Bianco, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, gehackte Petersilie, evt. Zwiebel

Die Bohnen waschen und abtropfen lassen. Den Thunfisch ebenfalls abtropfen lassen und mit einer Gabel zerpflücken. Alles in eine Schüssel [...]

Ratatouille-Spaghetti

Montag, den 14. Juli 2008

Inspiriert von Barbaras Ratatouille , gab es bei uns die Ratatouille mit Spaghetti.
Zutaten: Spaghetti, Rapskernöl , Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Aubergine, Zucchini, Tomaten, Kräuter der Provence (Rosmarin, Basilikum, Thymian, Oragano, Lavendelblüten)

Für die Ratatouille-Variante mit Spaghetti haben wir die Gemüse in dünne Streifen geschnitten. Die Tomaten und Zwiebeln werden in Würfel geschnitten, der Knoblauch fein [...]

Sommerküche: kalte Tomatensuppe mit Basilikum und Croûtons

Donnerstag, den 3. Juli 2008

Zutaten für die Tomatensuppe: 1 kg Tomaten, 1 Zwiebel, 3 Knoblauchzehen, Raps-Kernöl , 3/4 Liter Gemüsebrühe, Zucker, Salz, Pfeffer, etwas Chili, Aceto Balsamico, Basilikum   Für die Croûtons: Weißbrot, Raps-Kernöl 

Die Tomaten mit heißem Wasser übergießen, häuten und in Würfel schneiden. Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch fein hacken. Beides in einem Topf mit heißem [...]

Buletten, Frikadellen oder Fleischpflanzerl

Mittwoch, den 2. Juli 2008

Es gibt verschiedene Bezeichnungen für die leckeren gebratenen "Hackfleischklöpse" und jeder hat sicherlich auch sein eigenen Tip zur Herstellung. So bereiten wir diesen Klassiker zu:
Zutaten für 30-35 Stück: 1 kg Hackfleisch (gemischt), 2 Zwiebeln, 2 Eier, 2 Brötchen vom Vortag, geh. Petersilie, Salz, Pfeffer, Rapskernöl

Die Brötchen in Wasser aufweichen lassen. Die Zwiebel in [...]

Couscous-Salat mit Gurke, Tomaten und Paprika

Sonntag, den 29. Juni 2008

Zutaten für eine große Schüssel: 500 g Couscous, 4-5 Tomaten, 1 Salatgurke, 1 gelbe Paprika, Weißweinessig, Raps-Kernöl , Salz, Pfeffer, geh. Petersilie

Den Couscous nach Anleitung zubereiten und abkühlen lassen. Die Salatgurke schälen und in Würfel schneiden. Die Tomaten und die Paprika würfeln. Essig, Raps-Kernöl , Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Alle Zutaten [...]

Spinat-Lachs-Strudel

Donnerstag, den 26. Juni 2008

Zutaten: Strudelteig, Rapskernöl , Zwiebel, Salz, Pfeffer, Blattspinat, Lachsfilet

Den Spinat zusammen mit einer gewürfelten Zwiebel in dem Öl andünsten und salzen und pfeffern. Den Teig nach Packungsanleitung vorbereiten. Den unteren Teil des Strudelteiges zunächst mit dem Spinat belegen, anschließend das Fischfilet draufgeben. Die Seiten des Teiges einschlagen und alles zu einer Rolle rollen. [...]