Startseite

Nachgekocht: Kartoffel-Gurken-Salat mit frischem Schnittlauch

Donnerstag, den 8. Januar 2009

Als ich gestern morgen den Kartoffelsalat von Sebastian auf huettenhilfe sah, mußte dieser einfach abends gleich ausprobiert werden. Wir haben nicht viel an dem Rezept geändert: anstatt der Fleischbrühe haben wir Gemüsebrühe verwendet und die Zwiebeln statt in Butter in Öl angedünstet. Dazu gab es bei uns panierte Fischfilets und das paßte mit [...]

Schwäbische Küche: Spätzle mit Linsen und Saitenwürschtle

Sonntag, den 4. Januar 2009

Erstmal ein frohes neues Jahr 2009!!!
Nach den unzähligen Köstlichkeiten über die Feiertage stand uns der Sinn nach einem deftigen Essen. Wir starten in`s Jahr mit diesem typisch schwäbischen Gericht. 
Zutaten für die Linsen: 400 g getrocknete Linsen, 1,5 Liter Gemüsebrühe, 1 Zwiebel, Rapskernöl , Pfeffer, Salz, Zucker, Essig, Senf
Zutaten und Rezept für die Spätzle: Spätzlerezept 
Weitere Zutaten: [...]

Kartoffeln aus dem Ofen mit einem cremigen Petersilie-Quark und Salat

Montag, den 26. Mai 2008

Zutaten für 4 Personen: Kartoffeln; für den Quark: 500 g Speisequark,  250 g Mascarpone, Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft, frische, fein gehackte Petersilie; für den Salat: Kopfsalat, Rapskernöl , Weißweinessig, Senf, Salz, Pfeffer   

Die Kartoffeln entweder als Pellkartoffeln vorkochen und kurz vor dem Servieren in Alufolie wickeln und für ein paar Minuten im Ofen backen. [...]

bunter Käsesalat mit Raps-Kernöl

Donnerstag, den 24. April 2008

Jetzt wo die Frühlingssonne endlich lacht, war uns nach einem leckeren Salat, anstatt einem schwerem Mittagessen.

Zutaten für eine große Schüssel: 1 Stück Emmentaler (ca. 300 g), 8-10 Radieschen, 2 Frühlingszwiebeln, 1 rote Paprika, 1 Salatgurke, 6 Scheiben Putenbrust, 6 EL Rapskernöl , 3 EL Weißweinessig, 1 EL Senf, Salz, Pfeffer 

Den Emmentaler in Stifte [...]

Reissalat mit Thunfisch, Mais und Gurken

Samstag, den 12. April 2008

Ob zur nächsten Party, zum Grillen oder einfach so zum Genießen, ein Reissalat paßt eigentlich immer. Natürlich gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten Reissalat zuzubereiten, je nachdem was der Kühlschrank bzw. der Vorratsschrank gerade zu bieten hat. Bei uns gab es heute die folgende Variante mit Thunfisch, Mais und Gurken:
ca. 200 g Vollkornreis, 1 kleine [...]

Baguettescheiben mit gebackenem Ziegenkäse

Mittwoch, den 12. März 2008

Diese Baguettes schmecken einfach toll als Beilage zu Salat, z.B. Feldsalat.
Zutaten für die Ziegenkäse-Baguettes: frisches Baguettebrot, Rapskernöl , Rolle französischer Ziegenkäse (Weichkäse), getrocknete Kräuter der Provence 

Das Baguette in Scheiben schneiden und auf einem Backblech mit Backpapier auslegen. Für ein paar Minuten im Ofen backen bis das Baguette leicht kross ist. Etwas Rapskernöl darüber [...]

Hähnchenbrustfilet auf Salat mit Joghurt-Senf-Dressing

Dienstag, den 22. Januar 2008

Zutaten: Hähnchenbrustfilet, Rapskernöl , Salate (z.B. Radicchio, Kopfsalat), Tomate, Salz, Pfeffer Zutaten für das Joghurt-Senf-Dressing: 150 g (Magermilch-) Joghurt, 1 EL Rapskernöl , 1 EL Senf, Kräuter, Salz, Pfeffer

Das Rapskernöl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Hähnchenbrustfilet darin durchbraten. Den Joghurt mit dem Rapskernöl und dem Senf verrühren. Kräuter hinzugeben und [...]

Joghurt-Dressing mit Rapskernöl

Donnerstag, den 17. Januar 2008

Lust auf eine frische Salatsauce? 
Zutaten für eine große Salatschüssel: 150 g Naturjoghurt, 1 EL Rapskernöl , 1 EL Zitronensaft, gehackte Kräuter, 1/2 TL Senf, evt. etwas fein gehackte Zwiebel, Kräutersalz, Salz, Pfeffer

Die Zutaten zu einem Dressing verrühren, evt. , je nach Geschmack, noch etwas feingehackten Knoblauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über [...]

Feinschmecker-Toast

Montag, den 25. Juni 2007

Zutaten für 4 Personen: 1 kleines Schweinefilet (350 g), Pfeffer, Salz, 30 g Butter, 30 g Mehl, 1/2 l Fleischbrühe, 50 g Crème fraîche, 8 Scheiben Toastbrot, 2 EL Rapskernöl , 150 g Champignons, 1/2 Knoblauchzehe, Petersilie, 1/2 TL Salz, Pfeffer, 2 EL mittelscharfer Senf, 2 cl Aquavit, 200 g Sahne-Camembert

Schweinefilets kalt abwaschen, trocken [...]

Die Grillsaison ist eröffnet! Klassischer Nudelsalat mit Rapskernöl

Montag, den 16. April 2007

Bei diesem sommerlichen Wetter haben wir am Wochenende gegrillt. Neben der klassischen Bratwurst, Brot und Kräuterbutter gab es einen selbstgemachten Nudelsalat. Das Rezept für diesen klassischen Nudelsalat möchten wir Ihnen hier gern vorstellen:
Zutaten für eine große Schüssel Nudelsalat: 500 g Spiralnudeln, 1 Dose Mais, 1 Glas Gewürzgurken, 1 Glas Möhrchen und Erbsen, 2 Gläser Champignons [...]

Fitness-Salat mit Senfdressing

Montag, den 5. Februar 2007

Zutaten für 4 Personen: 150 g Radicchio, 2 Chicorée-Stauden, 2 Salatherzen, 50 g Champignons, 125 g geräucherter, durchwachsener Speck, 50 g Walnusshälften, 6 EL Rapskernöl , 3-4 EL weißer Balsamico, 1-2 EL Dijonsenf, Pfeffer, Salz
Die Salate putzen, waschen und mundgerecht zerkleinern. Champignons putzen, eventuell waschen und in Scheiben schneiden. Den durchwachsenen Speck quer in circa [...]

Salatsauce mit Rapskernöl und Apfelsaftkonzentrat

Donnerstag, den 18. Januar 2007

Unser Rezepttip für eine leckere Salatsauce mit Rapskernöl und Apfelsaftkonzentrat für einen grünen Salat:
Zutaten:
50 ml Aceto Bianco 150 ml Raps(-kern)öl 1 Teelöffel Senf 1 Knoblauchzehe  1 Teelöffel RatioDrink – Apfelsaftkonzentrat Pfeffer, Salz, Kräutersalz, Kräutermischung 

Zubereitung:
Aceto Bianco, Rapskern-Öl und Senf in die Salatschüssel geben. Mit einem Schneebesen oder einer Gabel gut verrühren. Knoblauchzehe pressen und [...]

Marcus Scherer empfiehlt: Gebratene Geflügelleber mit Thymian Portwein Jus und Feldsalat in Himbeervinaigrette

Donnerstag, den 21. Dezember 2006

Marcus Scherer ist Küchenchef im Crowne Plaza Hotel Hamburg und hat für unsere Leser folgenden Rezept-Tip mit Rapskernöl : 
Gebratene Geflügelleber mit Thymian Portwein Jus und Feldsalat in Himbeervinaigrette
Zutaten für 4 Personen:

200g Geflügel oder Entenleber geputzt ( ohne Sehnen )
1Eßl Mehl
1St Schalotte
1/8 l Portwein
1/8 l Sahne
30g Butter
Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian

400g Feldsalat geputzt
1/3 lRapskernöl
1/3 lGeflügelbrühe
100g [...]

Fischragout

Dienstag, den 31. Oktober 2006

Zutaten für 4 Personen: 1 kg Fischfilet (am besten jeweils 250 g Lachs, Seelachs, Kabeljau, Rotbarsch), 600 g Kartoffeln, 1/2 Stange Lauch, 2 Frühlingszwiebeln, 1 Möhre, 2 Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Rapskernöl , 50 g Weizenmehl, 0,4 l Gemüsebrühe, 5 Eigelbe, 1 geh. EL mittelscharfer Senf, 0,1 l Rapskernöl , 1/2 TL Salz, Pfeffer, [...]

Mayonnaise auf gesündere Art zubereiten: mit Rapskernoel!

Freitag, den 15. September 2006

Mayonnaise kann auch auf eine gesündere Weise zubereitet werden: mit Rapskernöl !
Zutaten:            2 Eigelb, 1 gehäuften TL Senf, den Saft einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer, ½ TL Zucker, ¼ Liter Rapskernöl , 150g Joghurt, 2 EL fein gehackten Schnittlauch
Eigelbe, Senf, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker in eine Schüssel geben kräftig verrühren. Das Rapskernöl [...]

Salatdressing mit Rapskernöl

Sonntag, den 20. August 2006

Hallo Frau Kugel,
da Rapskernoel gesund ist, und alles Gute enthält, was ein Oel für eine gesunde Vollwertkost braucht, benutze ich es jeden Tag.Ich "koche" für meine Familie jeden Tag Salat, und habe folgenden Dressingvorschlag, der einfach superschnell geht, und immer schmeckt und eben Ihr Rapskernoel enthält.Zu je gleichen Anteilen Rapskernoel und Balsamico-Bianco (Essig) von Hengstenbergeinen, [...]

Kartoffelsalat mit Rapskernöl

Freitag, den 11. August 2006

Super lecker für die nächste Party oder zum Grillen:
Kartoffelsalat mit Rucola und Parmesan (für 4 Personen)
800 g festkochende Kartoffeln, 1 Bund Rucola, 1/2 Salatgurke, 1/2 Bund Radieschen, 4 EL Essig,  5 EL Rapskernöl (Teutoburger Ölmühle), 1 TL mittelscharfer Senf, Salz, Pfeffer, 2 EL Schnittlauchröllchen, 50 g Parmesan-Käse geraspelt
Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln zubereiten. Inzwischen [...]