Startseite

Gemüse-Reis mit Cashewnüssen und Aprikosen

Freitag, den 14. November 2008

Zutaten für 2 Personen: Gemüsebrühe, ca. 125 g Reis, Rapskernöl, 2 Lauchzwiebeln, 1 rote Paprika, 1 große Möhre, 1 Handvoll Cashewnüsse, 1 kleine Dose Aprikosen (halbe Früchte), Salz, Pfeffer, Sojasauce, Zimt

Den Reis in der Gemüsebrühe kochen. Die Gemüse waschen bzw. putzen. Die Parika entkernen und in dünne Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, [...]

Rapskernöl mal asiatisch: Gemüse mit Glasnudeln aus dem Wok

Freitag, den 18. April 2008

Zutaten für 3 Personen: 2 Knoblauchzehen, 1 getrocknete Chilischote, Rapskernöl , 2-3 Möhren, 1 rote Paprika, 1 gelbe Paprika, ca. 100 g Glasnudeln, Sojasbohnensprossen, frischer Koriander, 4 EL Sojasauce, 2 EL Austernsauce, Salz, Pfeffer

Die Knoblauchzehen und die Chilischote fein hacken. Die Möhren und die Paprika in Streifen schneiden.

Die Glasnudeln ca. 10 Minuten in heißem [...]

Fischfilets mit Kokos und Chili

Mittwoch, den 19. März 2008

Diese Art der Fischzubereitung schmeckt einfach großartig.
Zutaten für 4 Personen: 4 große Fischfilets, 1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1/2 getrocknete rote Chilischote, 2 EL Sojasauce, Saft einer Zitrone, Pfeffer, Ingwer, Rapskernöl, Kokosraspel
Die Zwiebel, den Knoblauch und Chili fein hacken und in einen großen tiefen Teller geben. Eine Zitrone pressen und den Zitronensaft und die Sojasauce [...]

Grillmarinade mit Sojasauce

Montag, den 21. Mai 2007

Heute möchten wir Ihnen mal wieder eine tolle Grillmarinade vorstellen- diese eignet sich gut für Geflügel– und Schweinefleisch.
Man benötigt: 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 4 EL Raps-Kernöl , 125 ml Sojasauce, 125 ml Weißwein, Chilipulver
Zwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauchzehe fein hacken. Raps-Kernöl , Sojasauce, Weißwein, Zwiebeln und Knoblauch vermengen. Mit Chilipulver würzig abschmecken. Etwas durchziehen lassen. [...]

Zucchini-Tomaten-Pfanne mit Tofu

Dienstag, den 27. Februar 2007

Zutaten für 2 Personen: 1 Packung Tofu natur (ca. 200 g), Rapskernöl , Sojasauce, 1 Zwiebel, 1-2 Knoblauchzehen, 1 Zucchini, 1 Dose Tomatenstückchen, Acceto Bianco, Zucker, Pfeffer, Salz, Chili

Den Tofu in Würfel schneiden, und in heißem Rapskernöl anbraten. Wenn die Tofu-Würfel schön knuspig sind, mit etwas Sojasauce ablöschen und kurze Zeit weiterköcheln lassen. [...]

Spinat-Torte

Montag, den 23. Oktober 2006

Zutaten für 4 Personen als Vorspeise oder für 2 Personen zum Sattessen: 750 g frischer Spinat , 1 Packung TK-Blätterteig, Rapskernöl , 200 g gekochter Schinken, 50 g Gouda, 2 Eier, 1 Becher Sahne, 3 EL Sojasauce, Pfeffer, Muskat
Den Blätterteig auftauen, die Platten übereinander legen und ausrollen. Eine zuvor mit Wasser ausgespülte Springform (ca. 26 [...]

Chinesisches Gemüse mit Garnelen aus dem Wok

Mittwoch, den 13. September 2006

Letzte Woche habe mit meiner Freundin zusammen gekocht. Dabei haben wir zum ersten Mal  ausprobiert, wie sich Rapskernöl im Wok verhält: es hat funktioniert, nur sollte man darauf achten, den Wok nicht zu heiß werden zu lassen. Ein ideales Rezept wenn es schnell gehen soll.
Zutaten für drei Personen: 1-2 Packungen tiefgefrorene Garnelen, 1 Beutel tiefgefrorenes [...]

Gemüsepfanne mit Rindfleisch und Rapskernöl

Dienstag, den 22. August 2006

(für 4 Personen)
400 g mageres Rindfleisch, 4 EL Sojasauce, 8 EL Rapskernöl , 1 gestr. EL Stärke, 1 TL Zucker, Salz, Pfeffer, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 Stange Lauch, 100 g Champignons, 2 Möhren, 1 rote Paprika, 1 grüne Paprika, 100 g Erbsen, 150 g Sojasprossen (frisch oder aus dem Glas), 250 g Langkorn-Reis, 1 Chilischote, [...]

China-Wraps mit Huhn und Rapskernöl

Mittwoch, den 16. August 2006

(für 4 Personen)
Für die Wraps: 125 g Mehl, 1 Msp. Backpulver, 1/4 l Milch, 2 EL Rapskernöl , 2 große Eier, weißer Pfeffer, 1 Prise Salz, 4 EL Rapskernöl zum Ausbacken
Für die Füllung: 200 g Hühnerfilet, 2 Frühlingszwiebeln, 1/2 Stange Lauch, 1 Möhre, 75 g Zuckerschoten, 75 g Sprossenmischung, 3 EL Rapskernöl , Salz, Pfeffer, [...]

Lecker mit Rapskernöl: Dreierlei Fleisch vom Grill

Donnerstag, den 10. August 2006

(für 6 Personen)
Hühnerschenkel in asiatischer Grillmarinade
4 Hähnchenschenkel, 2 EL Honig, 4 EL Bio Rapskernöl , 2 EL Zitronensaft, 6 EL Sojasauce, 1 EL Currypulver, 1 TL Ingwerpulver
Die Hähnchenschenkel mit kaltem Wasser abbrausen und trocken tupfen. Aus Honig, Rapskernöl und den übrigen Zutaten eine Marinade zubereiten und die Hähnchenschenkel darin möglichst 1-2 Stunden einlegen. Herausnehmen, [...]