Startseite

Kichererbsensuppe mit Nudeln und Koriander

Montag, den 14. April 2008

Zutaten: 250 g Kichererbsen, 3 Frühlingszwiebeln, Rapskernöl , Reis- oder Glasnudeln, 1 Liter Gemüsebrühe, 2 EL Tomatenmark (3-fach konzentriert), Sambal Oelek oder getrocknete Chilischote, Zitronensaft einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer, Sojasauce, frischen Koriander

Die Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen und am nächsten Tag noch ca. 60 Minuten kochen.

Wer die Suppe spontaner zubereiten möchte, [...]

Zweierlei Joghurt-Schafskäse-Dips

Freitag, den 22. Februar 2008

Ideal für den nächsten Spielabend, dem nächsten gemütlichem Fernsehabend oder der nächsten Feier! Diese zwei Dips sind im Handumdrehen zubereitet.
Zutaten für 2 kleine Schälchen: 200 g Schafskäse, 2 Becher Joghurt (á 150 g), Rapskernöl , Käuter, Knoblauch, Chili, Tomatenmark, Salz, Pfeffer 

Zunächst den Schafskäse, Joghurt und einen kleinen Schuß Rapskernöl in einer Schüssel cremig [...]

Unser Geschenke-Tip: selbstgemachtes Pesto mit Rapskernöl

Montag, den 17. Dezember 2007

Selbstgemachte Geschenke kommen immer großartig an! Verschenken Sie doch z.B. an Pasta-Freunde eine Auswahl an Nudeln (z.B. Spaghetti, Linguine, etc) mit von Ihnen selbstgemachtem Pesto! 
Tomatenpesto: Zutaten: 1/2 Bund Petersilie, 2 Basilikumzweige, 60 g Hartkäse (z. B. Parmesan oder Grana Padano), 40 g Sonnenblumenkerne, 40 g Tomatenmark, 1 EL Aceto Balsamico, 1 kleine rote Chili, 1/2 [...]

Rahmschnitzel

Dienstag, den 11. Dezember 2007

Manchmal muß es einfach ein Schnitzel sein  
Zutaten für 2 Personen: 2 Schweineschnitzel, Rapskernöl, 1 Zwiebel, 1 Becher Sahne (200g), 1/8 Liter Fleischbrühe, 1 El Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Die Schnitzel in einer Pfanne mit heißem Rapskernöl von beiden Seiten scharf anbraten und anschließend erstmal zur Seite tun. Die Zwiebel würfeln und in der [...]

Makkaroni-Auflauf mit Auberginen

Freitag, den 23. November 2007

Von der Zubereitungszeit her gehört dieses Gericht leider nicht zu den Schnellsten- aber es lohnt sich 
Zutaten für 4 Personen: 1 Packung Makkaroni, 2 Auberginen, Raps-Kernöl , 1 Zwiebel, 2-3 Knoblauchzehen, 500g Hackfleisch, 1 Dose Tomaten, stückig, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, 1 Ei, 5 EL geriebenen Parmesankäse, geriebenen Gouda

Die Makkaroni al dente kochen. Die Auberginen [...]

Vegetarisch: Gefüllte Paprika mit Gemüse und Reis

Freitag, den 26. Oktober 2007

Heute möchten wir Ihnen gern die vegetarische Variante des Klassikers gefüllte Paprika vorstellen:
Zutaten für 6 Paprika: 2 gelbe Paprikaschoten, 2 grüne Paprikaschoten, 2 rote Paprikaschoten, 2 Tomaten, 2 große Zwiebeln, 4 EL Rapskernöl , 1 TL Zucker, Paprikapulver, 1/2 TL Salz, 4 EL Tomatenmark, 250 g Reis, Gemüsebrühe, 75 g klein gehacktes Suppengrün
Die Paprikaschoten [...]

Gefüllte Zucchini mit Feta

Montag, den 23. Juli 2007

Zutaten für 3 Personen: 3 Zucchini, 1 Zwiebel, 2 große Tomaten, 1-2 Knoblauchzehen, Rapskernöl , 4 EL Tomatenmark, Balsamico Essig, Salz, Pfeffer, Chili, ca. 50 g Feta

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in heißem Rapskernöl dünsten. Die Zucchini längs halbieren mit einem Teelöffel die Zucchini für die Füllung aushöhlen (für die Standfestigkeit ggf. [...]

Überbackene Grüne Nudeln

Dienstag, den 19. Juni 2007

Zutaten für 4 Personen: 250 g grüne Bandnudeln (Rohgewicht), 2 große Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Rapskernöl , 375 g gemischtes Hackfleisch, schwarzer Pfeffer, Salz, Muskat, 1 Dose Tomatenmark (140 g), 1/8 l trockener Rotwein, 1 Lorbeerblatt, 1 TL Kräuter der Provençe, Butter für die Form, 100 g Bergkäse, getrockneter Majoran

Die Nudeln in reichlich [...]

Ciabatta mit Tomatenpesto und Feta

Freitag, den 27. April 2007

Ein tolles Rezept! Eignet sich toll als Vorspeise, als Snack zwischendurch oder die nächste Feier!
Zutaten für 4 Personen: 250 g Ciabatta, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Rapskernöl , 200 g Tomatenpesto*, 100 g Feta, Basilikum

Ciabatta in 12 Scheiben schneiden und diese im Ofen bei 200° C 2-3 Minuten rösten. Knoblauchzehe abziehen. Die Brote mit [...]

Nudelauflauf mit Hackfleisch und Rotwein

Freitag, den 30. März 2007

Gestern haben wir mal wieder etwas in der Küche „experimentiert“. Dabei ist ein Nudelauflauf mit einer Rotweinsauce und Hackfleisch entstanden- sehr lecker!
Zutaten für 4 Personen: 500g Bandnudeln, Rapskernöl , 2 Zwiebeln, 500g Hackfleisch (vom Rind), 3 Knoblauchzehen, ca. 300g Tomatenmark, Rotwein*, frische Basilikumblätter, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, geriebener Gouda

Die Zwiebeln würfeln und in einer [...]