Startseite

Thunfisch-Bohnen-Salat

Zutaten für eine Schüssel: 2 Dosen Kidneybohnen (á 400g), Thunfisch in eigenem Saft, 1 Glas weiße Bohnen (à 360 g), 2 EL Rapskernöl , 3 EL Balsamico Bianco, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, gehackte Petersilie, evt. Zwiebel

ThunfischBohnenSalat Foto: rapskernoel.info

Die Bohnen waschen und abtropfen lassen. Den Thunfisch ebenfalls abtropfen lassen und mit einer Gabel zerpflücken. Alles in eine Schüssel geben. Aus dem Balsamico-Essig, dem Rapskernöl , Salz, Pfeffer, Chili und gehackter Petersilie ein Dressing zubereiten. Mit dem Thunfisch und den Bohnen vermengen. Zum Servieren evt. noch Zwiebelringe auf dem Salat verteilen. Dazu warmes Baguettebrot reichen. Schneller geht`s kaum ;-)  

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , , , ,

4 Reaktionen zu “Thunfisch-Bohnen-Salat”

  1. Bolli

    Wow, mit Kidneybohnen kannte ich es gar nicht, nur mit den hellen.

    Gute Idee!

  2. Ralf Stoffe

    Hm, also Kidneybohnen habe ich ja noch nie gehört bzw. gesehen. Wo kann man die denn kaufen? Gibts die in jedem X-beliebigen Supermarkt, oder nur in Feinschmecker-Läden? Ich wüsste jetzt nicht, dass ich solche Bohnen bei uns im Discounter schonmal gesehen hätte…

    Sieht aber sehr lecker aus, mal schauen wo ich die Bohnen herbekomme :)

    Ralf

  3. Sandra Kugel

    @ Ralf: Die Kidneybohnen verwendet man z.B. auch bei der Zubereitung von Chili con Carne. Diese sind in jedem Supermarkt erhältlich.

  4. lavaterra

    Toller Salat und die Zutaten hat man meist schon zu Hause.

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word