Startseite

Vegetarisch: Gefüllte Paprika mit Gemüse und Reis

Heute möchten wir Ihnen gern die vegetarische Variante des Klassikers gefüllte Paprika vorstellen:

Zutaten für 6 Paprika: 2 gelbe Paprikaschoten, 2 grüne Paprikaschoten, 2 rote Paprikaschoten, 2 Tomaten, 2 große Zwiebeln, 4 EL Rapskernöl , 1 TL Zucker, Paprikapulver, 1/2 TL Salz, 4 EL Tomatenmark, 250 g Reis, Gemüsebrühe, 75 g klein gehacktes Suppengrün

Die Paprikaschoten gut waschen, von jeder Schote das oberste Viertel abschneiden. Die Schoten vom Kerngehäuse und den weißen Innenwänden befreien. Die abgeschnittenen Paprikadeckel würfeln. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln und in 4 EL Rapskernöl andünsten, Tomaten zugeben, kurz mitandünsten und mit  Zucker, reichlich Paprikapulver, Salz und Tomatenmark würzen. Den Reis mit 3/4 Liter Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen und bei mäßiger Hitze 15 Minuten ziehen lassen, so dass er noch körnig ist. Paprikawürfel und die Tomatenstücke unter den Reis heben. Die Paprikaschoten mit der Reismasse füllen und in eine große Auflaufform setzen, die restliche Gemüsebrühe angießen und das Suppengrün an die Brühe geben. Paprikaschoten im vorgeheizten Backofen bei 220° C ca. 20 Minuten backen.

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , , , , ,

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word