Startseite

Zucchini-Omelette mit Parmesan und Knoblauch

Zutaten: 1 große Zucchini, Rapskernöl , 8 Eier, 2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, ger. Parmesankäse

Zucchini Omelette Foto: rapskernoel.info

Die Zucchini in kleine Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit heißem Rapskernöl andünsten. Den Knoblauch fein hacken. Eier, Knoblauch und geriebenen Parmesankäse (2-3 EL) verschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiermasse zu den Zucchini in die Pfanne geben, kurz umrühren und dann bei geschlossenem Deckel braten, bis das Ei gestockt ist. Das Omelette auf einen Teller gleiten lassen und mit Hilfe eines zweiten Tellers wenden und von der anderen Seite noch ein paar Minuten braten. Eine Bildbeschreibung zum Wenden eines Omelettes kann man in unserem Rezept  "Omelette mit grünem Spargel" nachlesen. Das Zucchini-Omelette mit Tomatenscheiben und Tzatziki servieren.

Zucchini Omelette mit Tomaten und Tzatziki Foto: rapskernoel.info

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Subscribe

Zutaten: , , , , , ,

3 Reaktionen zu “Zucchini-Omelette mit Parmesan und Knoblauch”

  1. mariaundteam

    …mhhh…

  2. bolli

    Wow, fast eine Tortilla!
    Echt gelungen! Ich kriege langsam wieder Hunger!:

  3. willi

    auf der Suche nach einem leckeren Rezept für heute,
    ein Treffer! gekomme schon Hunger!
    Gruß von der Käseplatte

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Click to hear an audio file of the anti-spam word